Linseneintopf, süß-sauer

2 Std leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Kartoffeln mehlig 800 Gramm
Rindersuppenfleisch 500 Gramm
Tellerlinsen 500 Gramm
Wasser 2500 Milliliter
Kasselernacken 250 Gramm
Rotwein 250 Milliliter
Zwiebeln rot 2 Stück
Karotten 2 Stück
Mettenden 3 Stück
Sellerieknolle 1 Stück
Lauch 2 Stangen
weißen und schwarzen Balsamicoessig 3 Esslöffel
Rapsöl 3 Esslöffel
Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Zucker etwas

Zubereitung

1.Zwiebeln schälen und grob hacken bzw. würfeln. Großen Topf mit dem Öl erhitzen, dann die Zwiebeln darin glasig andünsten. Mit dem Rotwein ablöschen und kurz einköcheln lassen. Nun 1 Teil Linsen und 3 Teile Wasser zugeben hier jetzt ( 500g Linsen und 1500ml Wasser), das ganze zum köcheln bringen und ca 15min köcheln lassen.

2.Karotten schälen und würfeln, Lauch waschen und würfeln, Sellerieknolle schälen und würfeln, Rindersuppenfleisch vom Schwarte entfernen und in würfel schneiden. (wer mag kann auch die Schwarte dran lassen), dann alles zu den Linsen geben, 1000ml Wasser dazugeben, das ganze wieder zum köcheln bringen und ca 50min köcheln lassen.

3.Kartoffeln schälen, waschen und in Würfel schneiden, Mettenden in würfel schneiden, Kasselernacken in würfel schneiden, das ganze dann zu den Linsentopf geben und weiter ca 30min köcheln. Das ganze jetzt zum Schluß erst würzen mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft (Spritzer), Zucker und den beiden Balsamico Essig, nicht alles gleich einfach drauf sondern immer nen bischen, abschmecken und nachwürzen bis der gewünschten Süß-Sauer geschmack erreicht ist.

4.Das ganze dann bischen durchziehen lassen, Schauen das die Kartoffeln gar sind, dann Servieren. Guten Hunger und gutes Gelingen. Und wie immer der Tip, Eintöpfe schmecken aufgewärmt nen Tag später noch besser.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Linseneintopf, süß-sauer“

Rezept bewerten:
4,89 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Linseneintopf, süß-sauer“