Feta-Buchweizenpfannkuchen

55 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Buchweizen, ganz 50 g
Gemüsebrühe 100 ml
Vollkornmehl 50 g
Milch 100 ml
Feta 60 g
Tomaten 200 g
Ei 1
Zwiebel 1
Schnittlauchröllchen 2 EL
etwas frischer Knoblauch etwas
Koriander, Muskat, Krätuersalz etwas
Butter 2 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
452 (108)
Eiweiß
3,9 g
Kohlenhydrate
7,7 g
Fett
6,8 g

Zubereitung

1.Die Gemüsebrühe zum kochen bringen, inzwischen Buchweizenkörner heiß abspülen und in die kochende Brühe einrühren. Mit etwas Knoblauch 10 Minuten köcheln und anschließend 15 Minuten ausquellen lassen.

2.Mehl mit der Milch verrühren und ebenfalls 20 Minuten quellen lassen. In der Zwischenzeit die Tomaten ir Scheiben schneiden, den Schafskäse grob zerbröseln und die Zwiebel fein hacken.

3.Nach dem Quellen Buchweizen und die Mehlmasse miteinander mischen, das Ei, Kräutersalz und Muskatnuss unterrühren. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und aus dem Teig zwei etwas dickere Pfannkuchen ausbacken.

4.Die Pfannkuchen mit den Tomatenscheiben belegen, den Feta, Zwiebeln und Schnittlauch darüberstreuen und flach auf einem Teller servieren. Nach Geschmack noch Salzen und Pfeffern.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Feta-Buchweizenpfannkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Feta-Buchweizenpfannkuchen“