Maultaschenauflauf

leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zwiebeln 1
ÖL 2 EL
300g Blattspinat 1 Pck
Für die Sauce
Butter 30 g
Mehl 30 g
Milch 250 ml
Schlagsahne 125 ml
Salz, Pfeffer , geriebene Muskatnuss etwas
Butter 30 g
Maultaschen 2 Pck
Tomaten 300 g
Zum Bestreuen
Edamer 100 g
Zwiebeln 1
Butter 10 g

Zubereitung

1.Die Zwiebel abziehen und in Würfel schneiden. Das Öl erhitzen und die Zwiebel glasig dünsten (wer mag gibt Knoblauch dazu)

2.Den Spinat (jetzt leider nur TK Produkt) zugeben und mit 3-4 EL Wasser bei schwacher Hitze zugedeckt auftauen lassen.

3.Für die Sauce Butter in einem Topf zerlassen, Mehl unter rühren und erhitzen bis das Mehl hellgelb ist. Milch und Sahne hinzugeben und mit dem Schneebesen solang rühren bis es keine Klümpchen mehr gibt. Die Sauce zum kochen bringen und einmal aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

4.Butter in einer Pfanne zerlassen und die Maultaschen darin kurz anbraten ca 3-5 Min. Tomaten abwaschen, die Stängelansätze rausschneiden und in Scheiben schneiden.

5.Den Spinat samt Garflüssigkeit in eine flache Auflaufform füllen, Maultaschen und Tomatenscheiben drauf verteilen. Die Sauce drüber gießen. Den Käse darüber streuen und ab in den vorgeheizten Backofen für 25 Min bei 180- 200 °C.

6.In der Zwischenzeit Zwiebel schälen und in Ringe schneiden und in einer Pfanne mit Butter knusprig braun braten. Den Auflauf mit den Zwiebeln bestreut servieren. Dazu gab es einen frischen grünen Salat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Maultaschenauflauf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Maultaschenauflauf“