Der lauwarme Kirschstrudel tanzt auf dem eis

leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für den Teig etwas
Mehl 250 gr.
Salz 1 Prise
Rapsöl 4 EL
Für die Füllung etwas
Sauerkirschen 1 kg
Butter 60 gr.
Semmelbrösel 75 gr.
gemahlene Mandeln 50
Zucker 175 gr.
Puderzucker zum Bestreuen etwas
cremiges Vanilleis etwas

Zubereitung

1.Das Mehl in eine Schüssel sieben. Salz, Öl und 150ml Wasser zugeben und mit dem Mixer zu einem glatten Teig kneten. Den Teig zu einer Kugel formen und zugedeckt 1 Stunde ruhen lassen.

2.Die Kirschen waschen und entsteinen.

3.Den Strudelteig auf einem großen bemehlten Tuch ausrollen,dann mit den Händen hauchdünn ausziehen.

4.Die Butter im Topf zerlassen und den teig mit der Hälfte der Butter bestreichen.

5.Die Semmelbrösel und die gemahlenen Mandeln auf den gebutterten Teig streuen. Darauf die Kirschen und zulezt den Zucker verteilen.

6.Strudel mit Hilfe des Tuches aufrollen. Das mit Backpapier ausgelegte Backblech mit Butter bestreichen, den Strudel darauf legen und mit der restlichen Butter einpinseln.

7.Im vorgeizten Backofen (200°) in ca. 50 Min. goldbraun backen. Den Kirschstrudel etwas abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

8.Den lauwarmen Kirschstrudel, mit einer Kugel Vanilleeis servieren. Ist etwas für Genießer

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Der lauwarme Kirschstrudel tanzt auf dem eis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Der lauwarme Kirschstrudel tanzt auf dem eis“