Strudel: Lebkuchenstrudel mit Rum-Rosinen

Rezept: Strudel: Lebkuchenstrudel mit Rum-Rosinen
ein etwas anderer Strudel
18
ein etwas anderer Strudel
00:50
9
2511
Zutaten für
10
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
150 g
Lebkuchen (z.B. Honigkuchen oder Lebkuchenherzen)
60 g
Rosinen
6 EL
Rum
1 Pk.
Strudelteig (120 g; 4 Blätter; Kühlregal; z.B. von Tante Fanny)
100 g
Butter
2
Eier
1 Prise
Salz
60 g
Zucker
1 Päckchen
Bourbon-Vanillezucker
100 g
Mehl glatt
1 Messerspitze
Backpulver
Staubzucker zum Bestreuen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
09.11.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1678 (401)
Eiweiß
0,6 g
Kohlenhydrate
29,0 g
Fett
21,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Strudel: Lebkuchenstrudel mit Rum-Rosinen

ZUBEREITUNG
Strudel: Lebkuchenstrudel mit Rum-Rosinen

1
Backblech mit Backpapier auslegen. Lebkuchen in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Rosinen waschen, abtropfen lassen und in Rum legen, mischen und zu den Lebkuchenwürfel geben. Strudelteigblätter bei Raumtemperatur ca. 10 Minuten ruhen lassen.
2
Butter bei schwacher Hitze schmelzen. Eier trennen. Eiweiß mit 1 Prise Salz steifschlagen, dabei Zucker und Vanillezucker einrieseln lassen. Eigelb einzeln darunterschlagen. Mehl und Backpulver daraufsieben, unterheben. Lebkuchenmischung vorsichtig unterheben.
3
Ein feuchtes Geschirrtuch auf der Arbeitsfläche ausbreiten, ein trockenes darauflegen. 1 Teigblattauf die Tücherlegen, mit etwas flüssiger Butter bestreichen. 2. Teigblatt darauflegen. Die Hälfte der Füllung am unteren Rand des Strudels verteilen, dabei am Rand 2-3 cm freilassen. Beide Teigenden an den Seiten einschlagen. Strudelteig mithilfe der Tücher von unten nach oben aufrollen.
4
Rest Teigblätter, etwas Butter und Rest Füllung ebenso verarbeiten. Beide Strudel aufs Backblech legen, mit Rest Butter bestreichen. Im vorgeheizten Backofen E-Herd: 200°C / Umluft 175°C ca. 20 Minuten backen.
5
Lauwarm oder kalt mit Staubzucker bestäubt servieren. Entweder mit ein bisschen geschlagener Sahne oder Vanillesoße schmeckt auch ganz gut dazu.
6
So gelingt Strudel! Gerade gekaufte Strudel oder Filuteigblätter sind besonders zart. Deshalb vorsichtig auseinanderfalten und aufeinanderlegen. Dabei jedes Blatt mit zerlassener Butter oder Sahne bestreichen. Nur so blättert der Strudel beim Backen schön auf.

KOMMENTARE
Strudel: Lebkuchenstrudel mit Rum-Rosinen

Benutzerbild von Miez
   Miez
Das ist ein absolut tolles Strudel-Rezept, das werde ich unbedingt ausprobieren (müssen). Sterne und Gruß, Micha
Benutzerbild von Brutzlere
   Brutzlere
...phantastisch ....mit Lebkuchenherzen bekommt der Strudelteig das gewisse "ETWAS" ... 5****** lasse cih gerne für dich da ...vlg Brigitte
Benutzerbild von reli
   reli
so ein süßer strudel schmeckt auch mir 5***** LG reli
Benutzerbild von reli
   reli
so ein süßer strudel schmeckt auch mir 5***** LG reli
Benutzerbild von Rosalinde111
   Rosalinde111
das klingt fantastisch....himmlische Sternchen von mir...LG Linda

Um das Rezept "Strudel: Lebkuchenstrudel mit Rum-Rosinen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung