Rhabarber - Strudel

leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 16 Personen
Strudelteig für 2 Strudel
glattes Mehl 225 Gramm
lauwarmes Wasser 110 ml
Sonnenblumenöl 3 Esslöffel
Salz 0,5 TL
Füllung
Rhabarber 1500 Gramm
Kristallzucker 200 Gramm
Biozitronenabrieb u. Saft 1
Biskotten 150 Gramm
Mandeln gemahlen 150 Gramm
Butter flüssig 100 Gramm

Zubereitung

1.Mehl mit Wasser,Öl u.Salz mit den Knethaken des Mixers ,dann mit den Händen zu einem elastischen weichen Teig verkneten. In Klarsichtfolie wickeln und ca. 1/2 Stunde rasten lassen bei Zimmertemperatur .

2.Rhabarber waschen ,Enden abschneiden , nach Belieben schälen und in kleine ca.1 cm Stücke scneiden . Rhabarber in eine Schüssel geben , Zucker und Zitrone untermischen und mindestens eine halbe Stunde stehen lassen bis sich reichlich Fruchtsaft gebildet hat , Danach abseihen und gut abtropfen lassen .

3.Biskotten grob hacken .

4.Strudelteig dünn auf einem Tuch ausziehen , und mit der zerl. Butter bestreichen und mit der 1/2 Menge Biskotten bestreuen .

5.Den Rhabarber mit den restlichen Biskottenstücken und den Mandeln vermischen , und auf das Teigstück verteilen und mit mittels Tuch den Strudel einrollen . Mit Hilfe des Tuches den Strudel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech heben .

6.Mit der restlichen Butter bestreichen und und im vorgeheitztem Backrohr bei 200 Grad ( Umluft 180 Grad ) backen. Etwas überkühlt mit Staubzucker bestreuen .

7.Am besten schmeckt der Strudel noch lauwarm mit Vanillieis und Schlagobers .

8.Man kann auch fertigen Strudelteig nehmen !

Auch lecker

Kommentare zu „Rhabarber - Strudel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rhabarber - Strudel“