Rhabarber - Strudel

leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 16 Personen
Strudelteig für 2 Strudel
glattes Mehl 225 Gramm
lauwarmes Wasser 110 ml
Sonnenblumenöl 3 Esslöffel
Salz 0,5 TL
Füllung
Rhabarber 1500 Gramm
Kristallzucker 200 Gramm
Biozitronenabrieb u. Saft 1
Biskotten 150 Gramm
Mandeln gemahlen 150 Gramm
Butter flüssig 100 Gramm
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
692 (165)
Eiweiß
3,5 g
Kohlenhydrate
20,6 g
Fett
7,3 g

Zubereitung

1.Mehl mit Wasser,Öl u.Salz mit den Knethaken des Mixers ,dann mit den Händen zu einem elastischen weichen Teig verkneten. In Klarsichtfolie wickeln und ca. 1/2 Stunde rasten lassen bei Zimmertemperatur .

2.Rhabarber waschen ,Enden abschneiden , nach Belieben schälen und in kleine ca.1 cm Stücke scneiden . Rhabarber in eine Schüssel geben , Zucker und Zitrone untermischen und mindestens eine halbe Stunde stehen lassen bis sich reichlich Fruchtsaft gebildet hat , Danach abseihen und gut abtropfen lassen .

3.Biskotten grob hacken .

4.Strudelteig dünn auf einem Tuch ausziehen , und mit der zerl. Butter bestreichen und mit der 1/2 Menge Biskotten bestreuen .

5.Den Rhabarber mit den restlichen Biskottenstücken und den Mandeln vermischen , und auf das Teigstück verteilen und mit mittels Tuch den Strudel einrollen . Mit Hilfe des Tuches den Strudel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech heben .

6.Mit der restlichen Butter bestreichen und und im vorgeheitztem Backrohr bei 200 Grad ( Umluft 180 Grad ) backen. Etwas überkühlt mit Staubzucker bestreuen .

7.Am besten schmeckt der Strudel noch lauwarm mit Vanillieis und Schlagobers .

8.Man kann auch fertigen Strudelteig nehmen !

Auch lecker

Kommentare zu „Rhabarber - Strudel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rhabarber - Strudel“