Kürbisstrudel mit Knoblauchsauce

50 Min leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kürbisfleisch grob geraspelt 750 Gramm
Zwiebel gewürfelt 2 Stück
Öl 2 EL (gestrichen)
Speckwürfel 100 Gramm
Salz Pfeffer Kümmel etwas
Crème fraîche oder Joghurt 250 Gramm
Knoblauchzehen gehackt 1 Stück
Salz Pfeffer etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
40 Min
Ruhezeit:
1 Std
Gesamtzeit:
1 Std 50 Min

1.250 g Mehl ( glatt ) 1 Dotter 1 EL Öl 1 EL Essig 1 TL Salz 125 ml Wasser ( lauwarm ) oder fertigen Strudelteig

2.Für den Strudel : Das Mehl auf ein Backbrett sieben, unter Rühren Dotter, Öl, Salz , Essig und soviel Wasser zugeben das ein elastischer Teig entsteht. Den Teig solange kneten bis er seidig glänzt, eine Kugel formen, mit Butter bestreichen und 60 Minuten zugedeckt rasten lassen. Dann den Teig auf einem bemehltem Tuch mit dem Nudelwalker ausrollen, dann die Handrücken in Mehl tauchen und den Teig ausziehen. Denn ausgezogenern Teig mit zerlassener Butter bestreichen.

3.Für die Fülle : Den Zwiebel in Öl anrösten, den geraspelten Kürbis dazugeben, mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen und ca. 5 Minuten dünsten, danach abkühlen lassen. Die Speckwürfel ohne ÖL in einer Pfanne kurz anrösten und zur Kürbismasse geben. Die Fülle auf den Teig verteilen, die Seiten des Strudels ca. 3 cm einschlagen und mit der Hilfe des Tuches von unten einrollen. Den Strudel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backrohr bei 180° C, ca. 30 Minuten backen.

4.Für die Sauce : Sauerrahm oder Joghurt mit dem Knoblauch, Salz und Pfeffer verrühren. Sauce mit dem Strudel servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kürbisstrudel mit Knoblauchsauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kürbisstrudel mit Knoblauchsauce“