Käse-Buletten

30 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Zwiebeln 2
Knoblauch 2 Zehen
Chilischoten rot 2
Rind/Schwein Hackfleisch frisch 800 g
Ei 1
Salz etwas
Pfeffer etwas
Gouda mittelalt 200 g
Speiseöl 4 EL
Eiertomaten 12
Semmelbrösel 200 g
Öl 4 EL
Senf scharf 4 TL
Paprikapulver 2 TL
Kuhmilch 2 EL

Zubereitung

1.Zwiebeln und Knoblauch fein hacken. Chilischote hacken.

2.Die Hälfte der Semmelbrösel mit der Milch anrühren. Dann das Hack in eine Schüssel geben. Ei, Zwiebeln, Knoblauch, Chili, 2 TL Senf, Paprikapulver und das Semmelbrösel-Gemisch dazugeben und alles gründlich durchmengen.

3.Mit Salz und Pfeffer würzen, erneut kräftig mischen und mit feuchten Händen zu 12 Buletten formen. Den Käse reiben und in die Buletten füllen, diese wieder verschließen und auf ein geöltes Blech legen.

4.Die Tomaten halbieren, das Herz herausschneiden. Die restlichen Brösel, Olivenöl, den übrigen Senf, Salz und Pfeffer vermischen und auf die Tomaten geben. Diese dann mit den Schnittflächen nach oben neben die Buletten auf das Backblech legen. Das Ganze im heißen Ofen 15 Minuten bei 210 °C (Umluft 190 °C) auf der 2. Schiene von unten garen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Käse-Buletten“

Rezept bewerten:
4,4 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Käse-Buletten“