Mohnkuchen mit "Speckfett"-Schicht

leicht
( 72 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Teig: etwas
Hefeteig oder "Falscher Hefeteig" siehe mein Kochbuch etwas
................. etwas
Belag: etwas
Milch 1 Liter
feingemahlener Mohn 350 g
Grieß 2 Esslöffel
Mehl 2 Esslöffel
Zucker 4 Esslöffel
Margarine 125 g
Zimt 0,25 Teelöffel
Vanillezucker 1 Päckchen
Saft 1/2 Zitrone etwas
Rumaroma etwas
gehackte Mandeln 2 Esslöffel
Rosinen 75 g
Rum 2 Gläschen
Ei 1
................... etwas
"Speckfett"-Schicht: etwas
Puderzucker 5 Esslöffel
Ei 1
Zitronensaft 2 Esslöffel
Kokosfett 100 g
gehackte Mandeln 100 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
921 (220)
Eiweiß
2,6 g
Kohlenhydrate
22,6 g
Fett
13,2 g

Zubereitung

1.Ich habe wieder den "Falschen Hefeteig" verwendet, da er am schnellsten geht. Teig nach Rezeptangabe, siehe mein Kochbuch, kneten und auf ein gefettetes Backblech ausrollen.

2.Für den Belag: Milch erhitzen. Mohn, Grieß, Mehl und Zucker trocken mischen und allmählich in die heiße Milch einrieseln lassen. bei ständigem Rühren kurz aufkochen lassen und vom Herd nehmen. Margarine, Zimt, Vanillezucker, Zitronensaft, gehackte Mandeln sowie die in Rum eingeweichten Rosinen unterrühren. Abkühlen lassen. Zum Schluss das Ei unter die abgekühlte Mohnmasse rühren. Auf den ausgerollten Hefeteig streichen. Da die Masse sehr dünnflüüssig ist, an der Vorderseite des Blechs einen hohen Rand andrücken und mit Backbapier oder Alufolie befestigen. Für so flüssige Kuchen nehme ich immer die Fettpfanne. Den Kuchen backen bei 200-220°C etwa 30 Minuten. Auskühlen lassen.

3.Für die "Speckfett"- Schicht: Den Puderzucker mit dem Ei kräftig verrühren, Zitronensaft zugeben und das zerlassene, leicht abgekühlte Kokosfett allmählich unterrühren. Die Mandeln in der trockenen Pfanne rösten, abkühlen lassen und unterheben. Mit dieser "Speckfett" Glasur den Mohnkuchen vorsichtig überziehen. Kalt stellen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mohnkuchen mit "Speckfett"-Schicht“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 72 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mohnkuchen mit "Speckfett"-Schicht“