Dammhirschfilet in Madeira-Sauce

leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Dammhirschfilet 400 g
Schalotten 200 g
Champignons 100 g
Wacholderbeeren 4
Thymian 1 kleiner Zweig
Madeira 150 ml
klare Brühe 300 ml
Tiroler Speck, dünne Scheiben 2 Scheiben
Salz, Pfeffer etwas
ggf. Saucenbinder etwas
Olivenöl etwas
Bandnudeln etwas
Zucchini etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
104 (25)
Eiweiß
2,9 g
Kohlenhydrate
2,2 g
Fett
0,4 g

Zubereitung

1.Hirschfilet kalt abbrausen, trocken tupfen und mit den Speckscheiben umwickeln. In etwas Olivenöl rundherum anbraten, dann im vorgeheizten Backofen bei 180°C auf der 2. Stufe von unten ca. 10 min weitergaren.

2.Schalotten abziehen und ggf. halbieren. Champignons putzen und größere vierteln. Beides im verbliebenen Bratfett anbraten. Wacholderbeeren zugeben und mit Madeira ablöschen. Etwas einkochen lassen. Mit Brühe auffüllen, den Thymianzweig zufügen und weiter einkochen lassen bis das Fleisch gar ist, dann ggf. mit Saucenbinder andicken.

3.In der Zwischenzeit Bandnudeln al dente kochen und dicke Zucchinischeiben in Olivenöl anbraten und dazu reichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Dammhirschfilet in Madeira-Sauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dammhirschfilet in Madeira-Sauce“