Hackklößchen in Dillsoße

50 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Toastbrot 3 Scheibe
Zwiebel 2
Hackfleisch gemischt 500 gr.
Ei 1
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Lorbeerblatt Gewürz 1
Rinderbrühe 0,5 l
Schlagsahne 0,125 l
Holländische Soße 4 EL
Zitronensaft 1 EL
Zucker etwas
Eigelb 1
Dill gehackt 1 Bund

Zubereitung

Toastbrot entrinden und in kaltem Wasser einweichen, Zwiebel fein würfeln. Ausgedrücktes Toastbrot mit Hackfleisch, Zwiebeln, Ei, Salz und Pfeffer verkneten. Ca. 30 - 40 Klößchen formen. Die Klößchen in einem Topf mit einer ganzen, geschälten Zwiebel und dem Lorbeerblatt mit kochender Brühe übergießen, zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 10 Min. ziehen lassen. Klößchen aus der Brühe nehmen und warmstellen, Brühe durch ein Sieb gießen, Sahne und Holländisches Soßenpulver zugeben, aufkochen lassen. Mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen. Eigelb, gehackten Dill und Klößchen in die Soße geben, nicht mehr kochen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hackklößchen in Dillsoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hackklößchen in Dillsoße“