Italienische Schichttorte mit Mango-Himbeeren in Rosenwassersirup

3 Std 35 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Tortenboden Biskuit 1 Stück
Ricotta 700 Gramm
Zucker 125 Gramm
Orangenlikör 2 EL
Zartbitterschokolade 50 Gramm
Pistazien 40 Gramm
Orange kandiert 150 Gramm
Zartbitter-Kuvertüre 250 Gramm
Früchte etwas
Zucker 110 Gramm
Wasser 250 ml
Rosenwasseer 0,5 TL
Himbeere tiefgefroren 400 Gramm
Mango 2 Stück

Zubereitung

1.Sonstiges Material und Dekoration: 1 runde Schüssel (Inhalt 1,5 l) etwas frische Minze

2.Für die Schichttorte die Schüssel mit Klarsichtfolie auslegen. Den Biskuitboden in 2 cm dicke Streifen schneiden und die Schüssel damit auslegen. Den Ricotta-Käse mit Zucker und Likör vermengen und mit einem Mixer zu einer sämigen Creme verrühren. Die Schokolade, Pistazienkerne und Früchte grob hacken und unter die Creme ziehen.

3.Die Creme anschließend in die ausgelegte Schüssel geben und mit dem restlichen Biskuitboden belegen. Die Torte für etwa 3 Stunden in den Kühlschrank geben und fest werden lassen. Anschließend stürzen, mit der geschmolzenen Kuvertüre überziehen und erneut in den Kühlschrank stellen.

4.Beim Anrichten nach Belieben mit zusätzlichen kandierten Früchten überziehen.

5.Für die Früchte den Zucker mit dem Wasser in einem Topf bei niedriger Hitze unter Rühren erwärmen, bis sich der Zucker auflöst und anschließend weitere 5 Minuten köcheln lassen. Den Topf vom Herd nehmen und das Rosenwasser beifügen. Die Früchte nach Belieben in Form schneiden, auf einen Teller auslegen und mit dem Rosensirup beträufeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Italienische Schichttorte mit Mango-Himbeeren in Rosenwassersirup“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Italienische Schichttorte mit Mango-Himbeeren in Rosenwassersirup“