Putengeschnetzeltes mit cremiger Sahne-Gurkensoße

40 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Putenbrustfilet 700 g
Salatgurken 2
Dill etwas
trockenen Weißwein 200 ml
Schlagsahne 400 ml
Reis 500 g
Öl 2 EL
Salz und Pfeffer etwas
Zwiebeln 2

Zubereitung

1.Putenbrustfilet in Streifen schneiden. Beide Zwiebeln fein würfeln. Salatgurken schälen, längs halbieren und mit einem kleinen Löffel ´die Hälften aushöhlen. Anschliessend die Gurken in ca 1cm breite Stücke schneiden.

2.Öl in einer Pfanne erhitzen und das Putenfleisch scharf anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Das Fleisch aus der pfanne nehmen und beiseite stellen. Im Bratensud die Zwiebeln sowie die Gurkenstücke 2-3 Minuten andünsten. Anschliessend mit Weißwein ablöschen. Den Wein einkochen lassen. Die Sahne angiessen, ebenfalls cremig einreduzieren lassen. Alles würzig mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.Fleisch wieder in die Soße zugeben und kurz aufkochen lassen. Mit gehacktem Dill abschmecken. Reis zubereiten. Das Putengeschnetzelte mit der Soße auf dem Reis anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Putengeschnetzeltes mit cremiger Sahne-Gurkensoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Putengeschnetzeltes mit cremiger Sahne-Gurkensoße“