Rotkohl-Eintopf mit geräucherter Entenbrust

Rezept: Rotkohl-Eintopf mit geräucherter Entenbrust
0
0
443
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1
Zwiebel
750 Gramm
Rotkohl frisch
2 Esslöffel
Keimöl
1 Prise
Muskatnuss
400 Gramm
Kartoffeln festkochend
1 Liter
Gemüßebrühe
1
große Karotte
250 Gramm
geräucherte Entenbrust
1 Teelöffel
Balsamico-Balsam
0,5 Bund
glatte Petersillie
Salz und Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
20.01.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
221 (53)
Eiweiß
1,0 g
Kohlenhydrate
4,2 g
Fett
3,5 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Rotkohl-Eintopf mit geräucherter Entenbrust

Specken dicken, gefüllt mit dreierlei Dips

ZUBEREITUNG
Rotkohl-Eintopf mit geräucherter Entenbrust

Zwiebel schälen und fein würfeln.Rotkohl waschen und von äußeren Blätter und Strunk entfernen und in schmale streifen schneiden. Zwiebel und Rotkohl in Öl andünsten und würzen.1 Liter Brühe aufgießen und ca 25 min kochenlassen. Kartoffel und Karotte schälen und in würfel schneiden. Beides zur Suppe dazugeben und 15 min mit köcheln lassen. Entenbrust ind dünne scheiben schneiden und in der Supper heiß werden lassen. Suppe mit Essig und nach belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie waschen,trockentupfen,grob hacken und den Eintopf bestreuen.

KOMMENTARE
Rotkohl-Eintopf mit geräucherter Entenbrust

Um das Rezept "Rotkohl-Eintopf mit geräucherter Entenbrust" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung