Borschtsch-Eintopf

Rezept: Borschtsch-Eintopf
Der russische Klassiker
100
Der russische Klassiker
00:40
6
14094
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 kg
Rindfleisch Schulter
1 Bund
Suppengemüse
600 gr.
Rote Rübe (Rote Bete) gegart
1 kleiner
Weißkohl frisch
1 Becher
Saure Sahne
200 ml
Gemüsebrühe
1 Teelöffel
Zucker
2 Stk.
Zwiebel rot
20 gr.
Butter
2 EL
Essig weiß
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
28.09.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
347 (83)
Eiweiß
11,7 g
Kohlenhydrate
3,2 g
Fett
2,5 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Borschtsch-Eintopf

Filetgulasch Stroganow mit gerührten Blinis a la de Santis

ZUBEREITUNG
Borschtsch-Eintopf

Das Suppengemüse schälen ,und in dünne Scheiben schneiden .Die Zwiebel abziehen ,in Ringe schneiden .Weißkohl putzen ,Strunk herausschneiden ,und in dünne Streifen schneiden . Butter erhitzen ,Gemüse darin dünsten .200ml Brühe zugeben ,und das Fleisch im Stück zugeben .Und ca.20 Min.weich kochen lassen . Essig und Zucker zugeben ,mit Salz und Pfeffer abschmecken . Rote Bete in Würfel schneiden ,und in die Suppe geben . Petersilie hacken ,zum Borschtsch geben .Das Fleisch herausnehmen und in kleine Stücke schneiden .Und wieder in die Suppe geben . Mit der sauren Sahne servieren .

KOMMENTARE
Borschtsch-Eintopf

Benutzerbild von faxine
   faxine
gehört, noch nie gegessen, sieht aber sehr lecker aus. LG Karo
Benutzerbild von erdbeere1706
   erdbeere1706
das Rezept hab ich mir mitgenommen, ich zahle dafür 5 *chen
Benutzerbild von strammermax
   strammermax
Schön angerichtet toller Klassiker 5* Lg Bruno
Benutzerbild von alarm
   alarm
Gehört schon aber noch nie probiert. Du hast die Arbeitsschritte gut beschrieben und nun bin ich gespannt, wie mir das schmeckt. Bin neugierig geworden. LG Jörg
Benutzerbild von Huengerchen
   Huengerchen
Habe ich vor gefühlten 100 Jahren zum letzten Mal gegessen und noch niemals selbst gekocht. Von daher weiß ich nicht, ob meine Vorschreiber alles gesagt haben. Werde das Rezept wohl mal austesten!
Benutzerbild von Dietz
   Dietz
Ein Klassiker und sehr lecker! 5* und LG.

Um das Rezept "Borschtsch-Eintopf" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung