Rotweinente

30 Min mittel-schwer
( 0 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Schwein Speck durchwachsen (Frühstücksspeck) 300 g
Champignons frisch 400 g
Knoblauchzehe 1 Stk.
Entenbrüste 4 Stk./a 350 g
Salz etwas
Pfeffer etwas
Rotwein mittel Qualitätswein 500 ml
Brühe 200 ml
Soßenbinder etwas
Zwiebel 100 g

Zubereitung

1.Die Zwiebeln in Wasser einweichen und schälen. Die Entenbrüste auf der Hautseite rautenförmig einschneiden. Mit der Haut nach unten in eine kalte Pfanne geben und bei mittlerer Hitze das Fett auslassen. Dann das Fleisch pfeffern, salzen und wenden. 2 weitere Minuten braten und herausnehmen, mit Alufolie abdecken und ruhen lassen.

2.Das Fett abgießen. Die Champignons putzen und den Knoblauch in Scheiben schneiden. Den Speck in Streifen schneiden. Den Speck mit den Zwiebeln und dem Knoblauch in die Pfanne geben und unter Rühren 2 Minuten braten. Dann die ganzen Pilze hinzugeben und alles mit Pfeffer würzen.

3.Mit Rotwein und Brühe angießen, aufkochen und mit Soßenbinder binden. Die Entenbrust in Scheiben schneiden und mit der Soße servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rotweinente“

Rezept bewerten:
0 von 5 Sternen bei 0 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rotweinente“