Gefüllter Hokkaido-Kürbis

1 Std 40 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Langkornreis, gekocht 150 gr
Hakkaido-Kürbise je 1 kg 2 Stk.
Zwiebeln 2
Knoblauch frisch 3 Zehen
Olivenöl 3 EL
Hackfleisch gemischt 500 gr
Paprika edelsüß 1 TL
Eier 3 Stk.
Sahne 100 gr
Milch fettarm 100 ml
Gouda gerieben 100 gr
Salz, Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Den Ofen auf 175 Grad vorheitzen. Die Kürbise oben abschneiden (Deckel), waschen und entkernen. Das Kürbisfleisch bis auf eine 1-2 cm dicke Wand auslösen.Kürbis innen leicht salzen. Den Deckel zusammen mit dem ausgelösten Fruchtfleisch raspeln.

2.Zwiebel und den Knoblauch fein würfeln und im heißen Öl andünsten.Hack darin anbraten, abgetropften Reis und die Kürbisraspel hinzugeben, anschmoren. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen, Masse in den Kürbis füllen.

3.Eier, Sahne und Milchbverquirlen, salzen, pfeffern. Über die Füllung gießen. Mit Alufolie bedeckt bei 175 Grad , 60 min backen. Mit Käse bestreuen und im Backofen übergrillen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllter Hokkaido-Kürbis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllter Hokkaido-Kürbis“