Kürbis mit Lammhack-Couscous-Fülle

leicht
( 50 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kürbisse á etwa 400 gr oder 2 größere Hokkaido 4 Stück
Gemüsebrühe 400 ml
Couscous 350 gr
Zwiebel 1 Stück
Knoblauchzehen 2 Stück
Brötchen vom Vortag 1 Stück
Thymianblättchen 2 EL
Lammhackfleisch vorbestellen oder beim türkischen Metzger kaufen 500 gr
Eier 2 Stück
Tomatenmark 1 EL
Salz, Pfeffer etwas
Ziegenfrischkäse 200 gr
etwas Öl etwas

Zubereitung

1.Die Kürbisse waschen obenjeweils einen Deckelabschneiden. Die Kerne im Inneren der Kürbisse mit einem scharfkantigen Löffel entfernen. Für die Füllung die Brühe erhitzen, Couscous in eine Schüssel geben und cirka 10 Minuten quellen lassen.

2.Inzwischen die Zwiebel und den Knoblauch abziehen, beides klein würfeln, das Brötchen einweichen, Thymianblättchen fien hacken. Die zwiebel- und Knoblauchwürfel, das ausgedrückte Brötchen, das Hack, die Eier, Thymian und Tomatenmark gut miteinander verkneten. Die hackmasse salzen, pfeffern. Den Frischkäse glatt rühren und mit Salz und Pfeffer würzen

3.Den Backofen auf 180 Grad (Umluft) vorheizen. Couscous, hackfleisch und Ziegenkäse schichtweise in die Kürbisse füllen. Mit Ziegenkäse abschließen, den Kürbisdeckel wieder aufsetzen. Nun die Kürbisse in eine Form mit Grillrost setzen und auf den Boden etwas Wasser geben.

4.Gefüllte Kürbisse im vorgeheizten Ofen cirka 40 Minuten backen (Garprobe, da die Zeitangabe je nach Kürbisgröße variieren kann) Lecker schmeckt dazu och ein Minzjoghurt

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kürbis mit Lammhack-Couscous-Fülle“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 50 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kürbis mit Lammhack-Couscous-Fülle“