Schwäbische Gemüsesuppe mit Flädle

35 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Für die Flädle:
Ei, Größe M 1
Hühnerbrühe, Kraftbouillon 1 TL (gestrichen)
Kokosmilch, 24% 2 EL
Mehl, Typ 405 3 EL
Sonnenblumenöl 2 EL
Für das Gemüse:
Karotte 60 g
Blumenkohlröschen 80 g
Blumenkohlblätter, frisch 40 g
Mungokeimlinge, frisch 50 g
Für die Brühe:
Wasser 350 g
Hühnerbrühe, Kraftbouillon 8 g
Tapiokamehl 1 TL
Reiswein, dunkel, Shuang Lung 2 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
90 (22)
Eiweiß
3,5 g
Kohlenhydrate
0,8 g
Fett
0,4 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
15 Min
Gesamtzeit:
35 Min

Der Flädleteig:

1.Das Ei aufschlagen und mit der Hühnerbrühe und der Kokosmilch verquirlen. Das Mehl EL-weise mit einem Elektroquirl in das Eigemisch einmischen. 10 Minuten das Mehl quellen lassen.

Das Gemüse vorbereiten:

2.Ein Stück Karotte waschen, schälen, längs halbieren und quer in ca. 4 mm dicke Scheiben schneiden. In der Zwischenzeit die Blumenkohlröschen vom Hauptstiel trennen, abbrausen und im Sieb bereithalten. Die Blätter vom Blumenkohl abtrennen, waschen und die Mittelrippe herausschneiden und quer in ca. 1 cm lange Stücke schneiden. Die Blätter auf ca. 4 x 4 cm zerkleinern. Die Mungokeimlinge abbrausen, verlesen und bereithalten.

Vom Teig zum Flädle:

3.Eine Pfanne mit dem Sonnenblumenöl erhitzen und das Eigemisch in 2 Portionen zu Pfannenkuchen braten. Etwas abkühlen lassen, einzeln aufrollen und quer zu Flädle schneiden. Die Flädle auflockern und in die Servierschalen verteilen.

Suppe kochen:

4.Das Wasser zum Kochen bringen, die Hühnerbrühe darin auflösen, die Karotten- und Blumenkohlstücke (Blattstiele) zugeben und 3 Minuten köcheln lassen, dann die Blumenkohlblätter zugeben. Sobald diese zerfallen sind, die Mungokeimlinge zufügen.

5.Servieren und genießen:

6.Das Tapiokamehl im Reiswein auflösen und unter die Brühe mischen. Kurz aufkochen lassen und in die Servierschalen verteilen. Sofort gut warm servieren und genießen.

Auch lecker

Kommentare zu „Schwäbische Gemüsesuppe mit Flädle“

Rezept bewerten:
4,33 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schwäbische Gemüsesuppe mit Flädle“