Glasnudelsuppe mit Gemüse ala "Bajo Beach Inn"

45 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Für die Vorbrühe:
Zwiebelchen, rot 4 kleine
Knoblauchzehen, frisch 2 mittelgrosse
Ingwer, frisch oder TK 10 g
Sonnenblumenöl 2 EL
Kokoswasser 200 g
Tomaten 2 mittelgrosse
Zitronengras, frisch oder TK 1 Stange
Peperoni, scharf, süß-sauer eingelegt, aus dem Glas 1
Kaffir-Limettenblätter, frisch oder TK 2
Peperoni-Lake, aus dem Glas 2 EL
Hühnerbrühe, Kraftbouillon 6 g
Für die Brühe:
Brokkoli 1 kleiner
Karotte 1 kleine
Kailanstängel, in Röllchen, frisch oder TK 40 g
Kokosnussmilch, cremig 50 g
Glasnudeln, Typ Vernicelli, aus Reis 60 g
Zum Garnieren:
Kailanblätter, zerkleinert, frisch oder TK 2 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
154 (37)
Eiweiß
1,0 g
Kohlenhydrate
4,6 g
Fett
0,5 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
25 Min
Gesamtzeit:
45 Min

1.Die Zwiebelchen und die Knoblauchzehen an beiden Enden kappen, schälen und grob in Stücke schneiden. Den frischen, gewaschenen und geschälten Ingwer quer in dünne Scheiben schneiden. TK-Ware abwiegen. Die Tomaten waschen, die Stiele entfernen, längs halbieren und den grünen Stielansatz entfernen. Die Hälften längs halbieren und quer dritteln.

2.Das Zitronengras waschen, den harten Strunk am unteren Ende entfernen, die braunen und welken Blätter beseitigen und nur die weißen bzw. die weiß-grünen Teile verwenden. Diese in dünne Scheibchen schneiden. Die äußeren, grünen Blätter bedarfsweise entfernen. TK-Ware abwiegen und auftauen. Die Peperoni quer in Stücke schneiden. Die Kaffir-Limetten-Blätter waschen, mit einer Gabel perforieren und als Ganzes verwenden.

3.Die Zwiebelchen zusammen mit dem Knoblauch, dem Ingwer und dem Sonnenblumenöl in einer Pfanne braten bis die Zwiebeln gut glasig sind. Mit dem Kokoswasser ablöschen. Alle restlichen Zutaten für die Vorbrühe zugeben und mit Deckel 15 Minuten köcheln lassen.

4.Die Glasnudeln in reichlich warmen Wasser 10 Minuten einweichen, mit einer Schere kürzen, abseihen und bereithalten. Die Karotte waschen, an beiden Enden kappen und schälen. Am Rand 5 von oben nach unten laufenden Einkerbungen vornehmen und die Karotte quer in ca. 3 mm dicke Scheiben schneiden.

5.Bei den gewaschenen Brokkoli den Stiel unten 1 cm kappen und die Röschen etwa 3 cm mit Stiel von oben her abnehmen. Große Röschen mundgerecht zerkleinern. Die oberen, unverholzten Stielteile quer in ca. 6 mm breite Röllchen schneiden. Den am Rand verholzten Stiel schälen und längs in Streifen schneiden und auf ca. 3 cm kürzen. Stiele und Röschen getrennt bereithalten.

6.Den Kailan waschen, die Blätter vom Hauptstiel trennen. Den Hauptstiel unten 5 mm kappen und unterhalb des 2. Blattes (von unten) schälen und den ganzen Stiel quer in dünn Scheiben schneiden. Die Blattstiele mit ihrer ganzen Länge längs vom Blatt trennen und ebenfalls quer klein schneiden. Von den zerkleinerten Blättern 2 TL behalten, den Rest (Stiele und Blätter) getrennt tieffrieren.

7.Die Pfanne vom Herd nehmen und den Inhalt etwas abkühlen lassen. Die Kaffir-Limetten-Blätter entfernen und bereithalten. Die Vorbrühe in einen Blender geben und auf höchster Stufe fein pürieren.

8.Das Püree zusammen mit den Blättern in einen Topf geben und zum Köcheln bringen. Mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken. Brokkolistiele, Karotten und Kailan zugeben und 10 Minuten köcheln lassen. Nach 7 Minuten die Brokkoliröschen zufügen. Zum Schluss die Kokosmilch untermischen und die Glasnudeln zugeben. Kurz aufkochen lassen, auf die Servierschalen verteilen, garnieren, heiß servieren und genießen.

Land und Leute:

9.Flores gehört zu der Gruppe der kleinen Sundainseln. Vom Westen nach Osten ist die Insel rund 670 km lang. Die westlich gelegene Stadt Labuhanbajo (sprich: labu-han-badscho) besitzt einen Flughafen und ist Ausgangspunkt zu den Komodo-Inseln, die wegen ihrer großen Warane bekannt sind. Die spezielle Webart der Ikat (die Kettfäden werden gemäß dem zu fertigenden Bild gefärbt und dann verwebt) wird auch Flores ausgeführt. Die Einwohner von Flores sind meist katholisch und so hört man am Sonntag die Glocken einer Kirche oder Kapelle zum Gebet rufen. Die o.g. Suppe wurde im Bajo Beach Inn als Vorspeise serviert.

Auch lecker

Kommentare zu „Glasnudelsuppe mit Gemüse ala "Bajo Beach Inn"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Glasnudelsuppe mit Gemüse ala "Bajo Beach Inn"“