Hähnchenbrust in Tomatensahnesoße

45 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Hähnchenbrust 3 Stück
Tomaten stückig Dose 400 g
Gemüsebrühe 150 ml
Zwiebel 1
Knoblauchzehen 3 Stück
Sahne 150 ml
Parmesan 50 g
Olivenöl etwas
Zucker 1 Prise
Basilikumblätter etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Paprikapulver etwas
Blumenkohl klein etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
424 (101)
Eiweiß
3,1 g
Kohlenhydrate
2,2 g
Fett
8,9 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
25 Min
Gesamtzeit:
45 Min

1.Knoblauch und Zwiebel schälen, dann in kleine Würfel schneiden.

2.Hähnchenbrust mit Salz, Pfeffer, Paprika würzen.

3.Blumenkohl putzen, in Röschen teilen und in Salzwasser bissfest garen.

4.Etwas Olivenöl in einerPfanne erhitzen und die Hähnchenfleisch darin von beiden Seiten ca. 2-4 min anbraten. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und in eine feuerfeste Auflaufform legen und zur Seite stellen.

5.Nun in der Pfanne nochmal etwas Olivenöl im Bratensud erhitzen und darin zuerst die Zwiebeln dünsten und dann den Knoblauch zugeben. Das Ganze mit den gehackten Tomaten und Brühe ablöschen. Eine Prise Zucker zugeben und kurz Aufkochen lassen. Alles ca. 5 min leicht köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer abschmecken und die Sahne unterrühren.

6.Den vorgegarten Blumenkohl abtropfen lassen, zum Fleisch in die Auflaufform geben. Dann die Tomarensoße ebenfalls in die Auflaufform zum Fleisch geben. Geriebenen Parmesan darüber streuen und ein paar gehackte Basilikumblätter darüber geben.

7.Die Auflaufform abdecken und im vorgeheizten Backofen bei 180°C O/U Hitze etwa 20 bis 25 min backen.

8.Die Hähnchenbrust auf Kartoffelbrei anrichten. Soße und Blumenkohl dazu geben. Geriebenen Parmesan und etwas frischen Basilikum darüber geben und genießen.

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenbrust in Tomatensahnesoße“

Rezept bewerten:
4,67 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...