Käsekuchen mit Aprikosen

2 Std 30 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Teig
Weizenmehl Type 550 250 g
Butter, Süßrahm, kalt 100 g
Zucker 100 g
Ei (L) 1 Stk.
Weißwein 2 EL
Belag
Aprikosen, frisch 600 g
Zucker 1 EL
Quark, eigene Herstellung 500 g
Zucker 160 g
Eier 5 Stk.
Zitrone, Schalenabrieb 0,5 Stk.
Weizenmehl 100 g
Milch 125 ml
Butter, Süßrahm 40 g
Kokosflocken 3 EL
Butterflöckchen 20 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
864 (207)
Eiweiß
5,7 g
Kohlenhydrate
29,4 g
Fett
7,0 g

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
2 Std
Gesamtzeit:
2 Std 30 Min

1.Hackteig zubereiten - siehe: Hackteig _ Mürbteig _|_ In Folie verpacken und 30 Minuten kaltstellen

2.Backform (28er Springform) vorbereiten. Backpapier für den Boden und fürs Blindbacken zuschneiden - siehe: https://www.kochbar.de/tipp/1927/Blind-backen.html _|_ Den Zuschnitt für den Kuchenboden in die Form einspannen. Rand der Backform fetten und mit Semmelbröseln bestreuen.

3.Den Ofen vorheizen: 175 Grad (O-/U-Hitze).

4.1/3 des Teiges in der Backform unter Klarsichtfolie auswellen. Mit den verbliebenen 2/3 Teig hohen Kuchenrand formen. Den Boden mehrfach mit einer Gabel einstechen.

5.Den Backpapier-Zuschnitt fürs Blindbacken einlegen. So viele Hülsenfrüchte einfüllen, dass der Teigkuchenrand in voller Höhe abgestützt wird. 15 Minuten lang backen. Dann die Form aus dem Ofen nehmen.

Belag vorbereiten

6.Die Eier trennen. Die Eigelbe rühren bis deren Farbe deutlich heller wird. Dann den Zucker einfließen lassen. Gut verrühren und den Zitronenschalenabrieb zufügen.

7.Butter verflüssigen.

8.Quark aus eigener Herstellung (siehe: Luggeleskäs ) oder Handelsware in die Eigelb-/Zuckermasse einrühren. Das Mehl aufsieben und verrühren. Die Milch zufügen. Die zerlassene Butter einfließen lassen und verrühren.

9.Eischnee schlagen und vorsichtig in die Quarkmasse unterheben.

Fertigstellung

10.Aus der Backform die Hülsenfrüchte und den Backpapier-Zuschnitt vom Blindbacken entfernen.

11.Eine dünne Schicht Quarkmasse auf den Kuchenboden auftragen.

12.Die gewaschenen Aprikosen Stück für Stück halbieren, die Schnittflächen in Zucker stoßen und dann mit der Schnittfläche nach oben in die Backform einlegen.

13.Mit dem größeren Rest der Quarkmasse die Aprikosenhälften bedecken.

14.Die Quarkmasse mit 3 EL Kokosflocken (oder gemahlenen Mandeln) bestreuen. Butterflöckchen auflegen.

15.20 Minuten lang den Kuchen mit 175 Grad (O-/U-Hitze) backen. Dann die Backform für 10 Minuten aus dem Ofen nehmen. Danach 20 Minuten weiterbacken mit 150 Grad (O-/U-Hitze). _|/ Ofenheizung abschalten und den Kuchen bei spaltweit geöffneter Klappe noch 10 Minuten im Ofen belassen. _ Danach außerhalb auskühlen lassen und aus der Springform nehmen.

16.Die zehnminütige Backpause bewirkt, dass die Quarkmasse nach dem Backen stabil bleibt und nicht in sich zusammensinkt.

Auch lecker

Kommentare zu „Käsekuchen mit Aprikosen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Käsekuchen mit Aprikosen“