Zwei-Schicht-Käsekuchen

2 Std leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Teig:
Butter 65 g
Zucker 75 g
Mehl 200 g
Backpulver 0,5 Pck.
Ei 1
Fett für die Form etwas
Quark-Masse - 1. Schicht:
Quark Magerstufe 500 g
Zucker 150 g
Eigelb 3
Schmand à 200 ml 2 Becher
Öl 150 ml
Milch 125 ml
Vanille-Puddingpulver 1 Pck.
Quark-Masse - 2. Schicht:
Eiweiß 3
Salz 1 Prise
Zucker 3 EL
Dosen-Ananas - abgetropft 4 Scheiben

Zubereitung

Teig:

1.Aus Butter, Zucker, Mehl, Backpulver und Ei einen Mürbeteig kneten. In Folie wickeln und für die Zeit der weiteren Zubereitungen in den Kühlschrank stellen.

2.Backofen auf 175 ° vorheizen. Springform (26 - 28 cm DM) buttern.

Quark-Masse - 1. Schicht:

3.Quark, Zucker, Eigelbe, Schmand, Öl, Milch und Puddingpulver gut verrühren. Von dieser Masse eine größere Tasse abnehmen und zur Seite stellen.

4.Die Form auf dem Boden und am Rand gleichmäßig mit dem Teig auskleiden. Quark-Masse auf den Teig geben und den Kuchen zunächst auf mittlerer Schiene 45 Min. backen.

Quark-Masse - 2. Schicht:

5.In der Zwischenzeit die Eiweiße, Prise Salz und Zucker sehr steif schlagen und die zurück behaltene Quark-Masse der 1. unterheben.

6.Kuchen nach den o.a. 45 Min. kurz aus dem Ofen nehmen. Die 4 abgetropften Ananas-Scheiben drauf legen und die 2. Quark-Schicht drüber geben und gleichmäßig verteilen.

7.Kuchen wieder in den Ofen und nochmals 15 Min. backen. Ofen ausstellen und Kuchen darin auskühlen lassen. Die Tür NICHT öffnen, erst, wenn der Ofen ausgekühlt ist, so fällt der Kuchen nicht zusammen.

8.Die Größe der Form bestimmt, wie hoch der Kuchen wird. Ich habe die kleinere Form vorgezogen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zwei-Schicht-Käsekuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zwei-Schicht-Käsekuchen“