Sriracha Sauce Thailand

45 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Peperoni, rot, lang, mittelscharf bis scharf 250 g
Knoblauchzehen, frisch 30 g
Ingwer, (s. Anmerkung) 30 g
Kokospalmzucker, braun 3 EL
Wasser 150 g
Gemüsebrühe, gekörnt 2 g
Reisweinessig 2 EL
Limonensaft 2 EL
Fischsauce, hell, (z. B. kecap ikan "King Lobster") 1 EL
Optional:
Kaffir-Limettenblätter, frisch oder TK 5
Tapiokamehl 1 TL (gehäuft)
Reiswein, (Arak Masak) 1 EL
Zum Garnieren:
Blüten und Blätter etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
30 Min
Gesamtzeit:
45 Min

1.Die Peperoni (cabe besar merah) waschen und den Stiel abschneiden. Die Knoblauchzehen an beiden Enden kappen und schälen. Den Ingwer waschen, schälen und quer in dünne Scheiben schneiden. Das Wasser in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Die Gemüsebrühe darin auflösen und die Zutaten von Peperoni bis Ingwer im Sieb mit Deckel darüber 15 Minuten dämpfen.

2.Die restlichen Zutaten bis Fischsauce, inklusive des Kochwassers in einen Blender geben und auf niedrigster Stufe 2 Minuten pürieren (dabei werden die harten Körner nicht zerstört).

3.Zurück in den Kochtopf geben und mit den Limettenblättern 15 Minuten köcheln lassen. Das Tapiokamehl im Reiswein auflösen und in die köchelnde Brühe unterrühren. Nach einer Minute die Brühe abseihen und durch ein feines Sieb passieren. In eine sterile Flasche umfüllen und nicht zu fest verschließen. Eine Woche bei Zimmertemperatur an einem dunklen Ort reifen lassen. Dabei kommt es zur Fermentierung, die den Geschmack Sriracha verbessert.

4.Ich habe dann die Sriracha-Sauce (350g) in eine Eiswürfelform gegossen und sie tiefgefroren. Bei Bedarf werden ein oder mehrere Stücke aufgetaut.

Anmerkung:

5.In Thailand wird gern Korianderwurzeln zur Sriracha verwendet. Ich bin von Koriander weniger begeistert und habe Ingwer verwendet.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sriracha Sauce Thailand“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sriracha Sauce Thailand“