Würzige asiatische Suppe mit Krupuk

2 Std leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Würzige asiatische Suppe:
Zitronengras 2 Stängel
1 rote Chilischote etwas
Knoblauchzehen 2 Stück
1 Stück Ingwer 40 g
Kafir Limettenblätter 4 Stück
3 Rispentomaten 115 g
Erdnussöl 2 EL
heißes Wasser 2 Liter
Steakhüfte 150 g
Hähnchenbrustfilet 150 g
dünne Reisnudeln 115 g
Salz 1 TL
Kokosmilch 400 ml
250 g braune Champignons/geputzt 230 g
1 Möhre 100 g
Sojabohnensprossen 200 g
fein geschnittener Koriander 3 EL
Glutamat ( Alternativ 1 TL Hühnerbrühe instant ) 1 TL
Hühnerbrühe instant 2 TL
Ketchup Manis 1 EL
grobes Meersalz aus der Mühle 6 kräftige Prisen
Krupuk:
Krupuk-Scheiben 16 Stück
Erdnussöl 500 ml
1 Schaschlik-Stab etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Vorbereitung:
2 Std
Gesamtzeit:
2 Std

Würzige asiatische Suppe:

1.Zitronengras, Chilischote, Knoblauchzehen, Ingwer, Kafir Limettenblätter und Ris-pentomaten mit Schale klein schneiden. In einem großen Topf Erdnussöl ( 2 EL ) erwärmen, das klein geschnittene Gemüse zugeben und ca. 4 – 5 Minuten kräftig anbraten. Mit dem heißen Wasser ( 2 Liter ) ablöschen/angießen, die Steakhüfte und das Hähnchenbrustfilet zugeben und mit Deckel ca. 1 Stunde kochen lassen. In der Zwischenzeit die Reisnudeln und das Gemüse vorbereiten. Reisnudeln in Salzwasser ( 1 TL Salz ) ca. 3 Minuten kochen, durch ein Küchensieb abgießen, in den heißen Topf zurückgeben und mit der Küchenschere klein schneiden. Cham-pignons putzen/bürsten, die Stile entfernen und in Scheiben schneiden. Möhre schälen, in Stücke ( ca. 5 cm lang ) schneiden, erst in Scheiben und dann in dünne Streifen schneiden. Sojabohnen waschen und gut abtropfen lassen. Koriander waschen, trocken schütteln und fein schneiden. Das Fleisch ( Klein geschnittene Steakhüfte und klein geschnittenes Hähnchen-fleisch ) aus der Brühe nehmen und klein schneiden. Die Brühe mit dem Gemüse durch ein feines Sieb abgießen, die Brühe dabei auffangen und in den heißen Topf zurückgeben, Die Kokosmilch ( 400 ml ) zugießen, das Fleisch ( Steakhüfte, Hähnchenbrustfilet ), das Gemüse ( Champignonscheiben, Möhrenstreifen und Sojabohnensprossen ) und Reisnudeln zugeben. Mit Ketchup Manis ( 1 EL ), Glu-tamat ( 1 TL / alternativ 1 TL Hühnerbrühe instant ), Hühnerbrühe instant ( 2 L )) und groben Meersalz aus der Mühle ( 6 kräftige Prisen ) würzen. Alles weitere 30 Minuten leicht köcheln/kochen lassen und zum Schluss den geschnittenen Koriander zugeben/unterheben,

Krupuk:

2.Krupuk nennt man auch Krabbenchips, Krabbenbrot oder Krabbenkeks. In Holland sagt man dazu Kroepoek, Im Wok Erdnussöl erhitzen. Wenn man einen Schaschlik-Stab in das heiße Öl hält und daran Bläschen aufsteigen hat das Öl die richtige Temperatur ( ca. 170 °C – 190 °C ). Die Krabbenchips portionsweise in das heiße Öl geben, in nur wenigen Sekunden hell-weiß ausbacken und auf das Wok Ablaufgitter legen.. Sie dürfen nicht zu lange backen, sonst werden sie braun. Tipp; Das Erdnussöl erkalten lassen und wieder zurück in die Vorratsflasche füllen.

Servieren:

3.Die würzige asiatische Suppe in entsprechenden Suppenschälchen mit Suppenlöf-fel servieren. Dazu den ausgebackenen Krupuk reichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Würzige asiatische Suppe mit Krupuk“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Würzige asiatische Suppe mit Krupuk“