Hähnchen Satay Spieße mit süß-saurer Sauce und Duftreis

leicht
( 71 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähneninnenfilets 16 Stück
Tadoori Paste 1 TL
***FÜR DIE SÜSS_SAURE_SAUCE*** etwas
Wasser 200 ml
Zucker braun 100 gr
Reisessig 100 ml
Gewürzketchup 60 gr
Brühe 1 TL
geriebener Ingwer 0,5 TL
Ananas 80 gr
Reismehl 2 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
113 (27)
Eiweiß
0,7 g
Kohlenhydrate
4,5 g
Fett
0,1 g

Zubereitung

1.Die Hähncheninnenfilets abspülen, trocknen und wellenförmig auf Spieße stecken, satt mit der Tandoori Paste einreiben und gut 30 Minuten ziehen lassen. Dann die SPieße sanft in einer Pfanne braten.

2.Für die Sauce die Ananas in kleine Stückchen schneiden, das Wasser mit dem Zucker in einem Topf aufkochen lassen bis sich der Zucker aufgelöst hat. Den Reisessig, Ketchup die Brühe, Ingwer und Ananas dazugeben und ca. 5 Minuten köcheln lassen.

3.Das Reismehl mit etwas Wasser anrühren, zu der heißen Flüssigkeit geben und gut unterrühren. Die Sauce nochmalskurz aufkochen lassen und schon ist sie servierbereit. Zu dieem Gericht gabs bei uns Duftreis.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchen Satay Spieße mit süß-saurer Sauce und Duftreis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 71 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchen Satay Spieße mit süß-saurer Sauce und Duftreis“