Süss-Saure-Sauce

Rezept: Süss-Saure-Sauce
Sauce
48
Sauce
00:10
6
69852
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 EL
Ingwer gerieben
1
Knoblauchzehe gehackt
1 EL
Öl
200 ml
Ananassaft
2 EL
Tomatenmark
1 EL
Tomatenketchup
2 EL
Weißweinessig
1 EL
Zitronensaft
3 EL
Zucker
2 EL
Sojasoße
1 EL
Speisestärke
40 g
Ananas Konserve abgetropft
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
17.04.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
653 (156)
Eiweiß
1,7 g
Kohlenhydrate
25,3 g
Fett
4,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Süss-Saure-Sauce

Curry- Ananas- Soße zum Überbacken

ZUBEREITUNG
Süss-Saure-Sauce

1
Das Öl in einem Topf erhitzen. Den Ingwer und den Knoblauch darin glasig dünsten.
2
Saft; Tomatenmark, Ketchup, Essig, Zucker; Zitronensaft und Sojasoße in den Topf geben und aufkochen lassen.
3
Die Speisestärke mit etwas Wasser anrühren und die Sauce damit andicken. Die Ananas in kleine Stückchen schneiden und in die Sauce geben.
NACHGEKOCHT
Benutzerbild von Ardamir

KOMMENTARE
Süss-Saure-Sauce

Benutzerbild von Wolf41564
   Wolf41564
sehr leckere Soße, die werde ich nun immer für eine Chinesische Wokpfanne nehmen.
   BlackyPanther
Habe gerade die sosse gemacht. Einfach lecker super einfach und schnell zu machen. Passt super zu Frühlingsrollen.
Benutzerbild von HeidiD
   HeidiD
Hallo :) Soße schmeckt super habe nur leider die dunkle anstatt die helle Sojasoße genommen . Schmeckte aber auch damit , war die Soße halt dunkler .
Benutzerbild von Miez
   Miez
Passt optimal zu meinem chinesischen Wok-Gericht. 5***** Superstars von Miez
Benutzerbild von Andrea1607
   Andrea1607
Das werde ich bestimmt auch mal ausprobieren!
Benutzerbild von morke
   morke
tolles rezept.lg.morke

Um das Rezept "Süss-Saure-Sauce" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung