Dip: Indonesische Erdnuss-Sauce

20 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Ingwer 4 cm
Zwiebel 1 Stk.
Oliven-, Sesam- oder Erdnussöl; man kann auch 1 EL durch Curryöl ersetzen 2 EL
Erdnussmus aus dem Glas, nach Belieben stückig oder cremig 65 g
Instant Gemüsebrühe 200 ml
Speisestärke 1 TL (gestrichen)
flüssiger Honig 1 EL (gestrichen)
Zitronen- oder Limettensaft 2 EL
Sambal Oelek oder Harissa 1 TL (gestrichen)
Salz, Pfeffer etwas
geröstete, gesalzene Erdnusskerne 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
71 (17)
Eiweiß
0,0 g
Kohlenhydrate
4,2 g
Fett
0,0 g

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
10 Min
Gesamtzeit:
20 Min

1.Die Sauce ist vielseitig zu verwenden und schmeckt z. B. super zu Saté-Spießen, kann aber auch als Salat-Sauce für asiatische Salate verwendet werden. Die Sauce lässt sich sehr gut variieren. Dazu einfach verschiedene Öle ausprobieren (siehe Zutatenliste oben), oder statt Gemüsebrühe mal Kokosmilch verwenden etc...

2.Ingwer und Zwiebel schälen und sehr fein hacken. Im erhitzten Öl in einer kleinen Pfanne bei mittlerer Hitze ca. 4 Minuten andünsten. Die Hitze etwas herunterschalten und das Erdnussmus in der Pfanne schmelzen lassen. Gemüsebrühe und Speisestärke klümpchenfrei verrühren und in die Pfanne rühren. Alles unter Rühren aufkochen und dann ca. 3 Minuten köcheln lassen.

3.Die Pfanne vom Herd ziehen. Die Sauce mit Honig, Zitronensaft, Sambal Oelek, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Erdnüsse grob hacken und dekorativ über die Sauce streuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Dip: Indonesische Erdnuss-Sauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dip: Indonesische Erdnuss-Sauce“