Jakobsmuscheln auf Safran-Wein-Sauce

leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Jakobsmuscheln ausgelöst 6
Safran-Wein-Sauce
Safranfäden 10
Weißwein trocken 2 EL
Weißwein trocken 100 ml
Fischsuppenpaste 1 TL (gestrichen)
Olivenöl extra vergine 2 EL
Zwiebel gehackt 0,5
Vanillezucker 0,5 TL
Noilly Prat 1 Spritzer
Salz und Pfeffer etwas
Sahne 2 EL
Butter kalt 1 EL
Petersilienblätter 2 Stück

Zubereitung

1.2 EL Weißwein in einer Tasse erhitzen und die Safranfäden zum Auslaugen hineinlegen.

2.1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Jakobsmuscheln bei mittlerer Hitze ca. 2 Minuten von jeder Seite anbraten, bis sie leicht gebräunt sind. Herausnehmen, salzen, pfeffern und im auf 70°C vorgeheizten Backofen warm halten.

3.Noch einen EL Öl in die Pfanne geben und die Zwiebel darin andünsten. Mit dem Weißwein ablöschen und fast ganz einreduzieren lassen. Mit 100 ml Fischfond oder mit in 100 ml Wasser angerührter Fischsuppenpaste auffüllen. Den Safran-Wein mit Fäden dazugießen. Mit Salz, Pfeffer, Noilly Prat und etwas Vanillezucker abschmecken. Wer die Sauce milder haben möchte, kann etwas Sahne angießen. Kurz aufkochen und die Hitze abdrehen. Die kalte Butter unter ständigem Rühren in die Sauce montieren.

4.Die Sauce als Spiegel auf zwei kleine Teller geben und die Scallops daraufsetzen. Mit etwas Petersilie garnieren. Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Jakobsmuscheln auf Safran-Wein-Sauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Jakobsmuscheln auf Safran-Wein-Sauce“