Habanero-Ananas Hot Sauce

1 Std 10 Min leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
rote Habanero Chilis 5 Stück
frische Tomaten 2 Stück
Knoblauch 3 Zehen
Zwiebel 1 grosse
Ananasscheiben aus der Dose 4
Salz etwas
Buillonwürfen etwas
Weissweinessig 3 cl
Zucker etwas
Maggi Würze etwas
Wenig Weisswein etwas
Olivenöl etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
1 Std
Ruhezeit:
50 Min
Gesamtzeit:
2 Std

1.Zwiebel fein schneiden, Knobblauch durch die Knoblauchpresse dazugeben, das ganze kurz in Olivenöl dünsten. Danach die geschälte Tomate (am besten wenig tief einschneiden und mit kochendem Wasser übergiessen, somit lässt sich die Haut ganz einfach abziehen) fein schneiden und dazu geben. Die Habaneros sowie die Ananasscheiben ebenfalls fein schneiden und in die Pfanne geben

2.Danach den ganzen Sud mit Salz, Weisswein, Zucker, Maggiwürze und Weisswein abschmecken. Das ganze sollte sehr scharf aber trotzdem süsslich-exotisch sein. Nun ca. 45 Minuten bis zu einer Stunde gedeckt vor sich hinköcherln lassen. Wenn nötig mit ein wenig Wasser, Wein oder Saft aus der Ananasdose aufgiessen, damit die Sauce nicht zu dickflüssig wird.

3.Zum Schluss mit einem Stabmixer oder in einem Standmixer das ganze soweit pürieren bis es eine flüssige Saucen-Konsistenz hat und ca. 3cl Essig dazugeben (verlängert die Haltbarkeit), nochmals kurz aufkochen.

4.Im heissen Zustand in eine oder mehrere heiss ausgespülte Bügelflaschen abfüllen, die Bügelflasche sofort schliessen und nach Abkühlung in den Kühlschrank stellen.

5.Die Sauce kann somit einige Wochen gehalten werden, da sie sehr scharf ist, kann man sie sowohl pur als BBQ Sauce- wie auch als gute Basis zum Würzen von anderen Saucen benutzen. Diese Sauce ist aufgrund der Schärfe der Habanero Chilis sehr pikant!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Habanero-Ananas Hot Sauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Habanero-Ananas Hot Sauce“