Hähnchenbrust süß-sauer und ein bisschen scharf...

30 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Hähnchenbrust (oder Schweinefilet) 120 g
Möhre 1 kleine
gelbe Paprika 0,5 kleine
Lauchzwiebeln 2
Champignons 4 kleine
Ananas 2 Scheiben
Knoblauch 1 Zehe
Ingwer 1 Scheibe
rote Chilischote 0,5
Balsamico 1 EL
Sojasauce 3 EL
Speisestärke 0,5 TL
Honig 1 TL
Tabasco etwas
Tomatenketchup 2 EL
Salz, Pfeffer etwas
Öl etwas

Zubereitung

Zunächst werden die Zutaten vorbereitet:

1.Die Hähnchenbrust (oder das Schweinefilet) schneide ich quer zur Faser in 0,5 cm dicke Scheibchen. Das Gemüse putze ich und schneide dann die Möhre in Stifte, die Paprika in Streifen, die Lauchzwiebel in Stücke, die Champignons viertele ich und die Ananasscheiben zerteile ich ebenfalls in Stücke. Knoblauch und Ingwer werden gehackt und die Chilischote in feine Scheibchen geschnitten - wer es nicht ganz so scharf mag, entkernt die Chili zunächst. Für die Sauce verrühre ich zunächst den Essig und die Sojasauce, dann rühre ich die Speisestärke ein, bis sie sich vollständig aufgelöst hat. Zum Schluss rühre ich den Honig und den Tomatenketchup unter und würze mit ein paar Spritzern Tabasco.

Dann kommt alles in den Wok:

2.Ich erhitze zunächst etwas Öl und brate darin das Fleisch rundherum an. Von außen soll es leicht gebräunt sein...

3.Dann gebe ich das Gemüse nach und nach zu. Ich beginne mit der Möhre, die am längsten gart, dann die Paprikastreifen...

4.Danach rühre ich die Ananasstücke unter, ergänze dann die Lauchzwiebel sowie Knoblauch, Ingwer und Chili...

5.Die Champignons rühre ich erst ganz zum Schluss unter. Danach reduziere ich die Hitze ein wenig, gieße die Sauce an und lasse sie etwas einkochen, bis sie andickt. Ich schmecke alles mit Salz und Pfeffer ab.

6.Das süß-saure Hähnchenbrust- oder Schweinefilet richte ich mit Reis an und dekoriere mit ein paar hauchdünnen Lauchzwiebelscheibchen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenbrust süß-sauer und ein bisschen scharf...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenbrust süß-sauer und ein bisschen scharf...“