Burgundersauce zu Tafelspitz

Rezept: Burgundersauce zu Tafelspitz
6
15
1989
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1200 Gramm
Tafelspitz vom Rind
2 EL
Butterschmalz
Salz
Pfeffer aus der Mühle schwarz
1 Flasche
roter Spätburgunder
750 ml
Rindsbouillon
6 Stängel
Thymian frisch
3
Lorbeerblätter
6
Wacholderbeeren
1 TL
Pfefferkörner
1 TL
Pimentkörner
1 TL
Fenchelsamen
1 Stück
Orangenschale
3 Stück
Knoblauchzehen
4 Stück
Zwiebeln rot
200 Gramm
Champignons braun
4 EL
Butter
dunkler Saucenbinder
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ € €
veröffentlicht am
05.07.2016
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
699 (167)
Eiweiß
17,2 g
Kohlenhydrate
0,6 g
Fett
10,7 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Burgundersauce zu Tafelspitz

ZUBEREITUNG
Burgundersauce zu Tafelspitz

1
Den Tafelspitz waschen, trockentupfen und in ca. 4 cm große Würfel schneiden.
2
Butterschmalz in einem großen Topf erhitzen und das Fleisch darin rundherum kräftig anbraten. Erst danach mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen
3
Nun gießen wir den Spätburgunder dazu.
4
Thymian, Lorbeerblätter, zerdrückten Wacholder, zerdrückten Pfeffer, zerdrückten Piment, Fenchelsamen und ein großes Stück Bio-Orangenschale sowie den geschälten Knoblauch zufügen.
5
Deckel drauf und das Ganze dann 70-80 Min. garen.
6
Die roten Zwiebeln schälen, die Champignons putzen und in etwas dickere Scheiben schneiden. Zwiebeln in längs in Streifen schneiden.
7
In einer Pfanne die Butter erhitzen und die Zwiebeln mit den Champignons anbraten.
8
Nun kommt eine Fleißaufgabe. Das Fleisch muss nun mit Hilfe einer Schöpfkelle wieder aus der Sauce genommen werden. Dann die Sauce durch ein Sieb gießen, damit die ganzen Gewürze nicht in der Sauce schwimmen.
9
Topf wieder auf den Herd und Rindsbouillon angießen. Nochmals gut durchkochen lassen. Mit Saucenbinder dunkel abbinden. (Hier werden mich wieder einige Kochfreunde in der Luft zerreißen - macht aber nix.)
10
Zum Schluß fügen wir die Fleischwürfel, Champignons und Zwiebel nochmals dazu und erhitzen das Ganze noch mal bevor es auf den Teller kommt. Wer mag, schmeckt noch mal ab, war aber hier nicht nötig.
11
Bei uns gab es Spätzle dazu (leider nur selbst gekauft). Lasst es euch munden.
NACHGEKOCHT
Benutzerbild von Lena-und-Harald

KOMMENTARE
Burgundersauce zu Tafelspitz

   Gelöschter Nutzer
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
HILF-
REICH!
Benutzerbild von federkiel
   federkiel
Ja, ich glaube da habe ich wohl etwas gepennt. Hätte auch ein Tee-Ei nehmen sollen. Aber das Fischen im Trüben ist doch auch ganz lustig, oder? Ganz lieb Drück vom Schneckerle
Benutzerbild von followRivers
   followRivers
Das ist was für mich! Liebe Grüße Marijke
Benutzerbild von OSB-Cranz
   OSB-Cranz
OH ....federkiel.... ich leg mich um...was hast Du denn da köstliches zubereitet? Bei dem Anblick von dem saftigen Fleisch mit der SUPER-SAUCE läuft mir das Wasser im Mund zusammen. Du bist gemein, ich sitze nun hier und "sabbere vor mich hin, aber ich grüße Dich trotzdem ganz lieb.
Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Saulecker - ääähhhh gschmackig, wollt ich sagen. Da hab ich ja doch einiges übersehen; sowas von gschmackig zubereitet und sowas von gschmackig kredenzt (Bild1) - ich bin einfach baff. Daher hör ich auf vom schwärmen, weil dann wird mir schwer ums Herz und ich, als der Geächtete, schicke trotz allem GLG !
Benutzerbild von schnuggi04
   schnuggi04
Mann oh Mann, und ich war nicht eingeladen ?? Ein Verbrechen ist das ! Fertig Freunden, Straffe muss sein ! ( lacht und grinst ) Super gut gekocht, ich platze vor Neid..... GvlG Robert

Um das Rezept "Burgundersauce zu Tafelspitz" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung