Spinat-Zucchini-Pizza mit Ziegenkäse

1 Std 40 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Blattspinat tiefgefroren 250 gr.
Mehl 400 gr.
Trockenbackhefe 1 Päckchen
Wasser lauwarm 200 ml
Rapsöl 4 EL
Salz 1 TL
Zucchini 1 mittelgrosse
Schalotten 3 kleine
Ziegenkäse 150 gr.
Emmentaler gerieben 75 gr.
Salz und Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
829 (198)
Eiweiß
8,5 g
Kohlenhydrate
27,1 g
Fett
5,9 g

Zubereitung

Vorbereitung:
1 Std 30 Min
Garzeit:
10 Min
Ruhezeit:
1 Std 15 Min
Gesamtzeit:
2 Std 55 Min

1.Spinat in einen Topf geben und bei milder Hitze auftauen lassen.

2.Pizzateig :Wasser und Trockenhefe in einer Schale verrühren.Mehl,Salz und Öl in eine Schüssel geben.Hefemischung dazugeben und mit dem Quirlen des Handrühres mindestens 3 Min.gut verkneten ,bis der Teig elastisch wird.Den Teig 30 Min.zugedeckt bei Zimmertemperatur ruhen lassen.

3.Den Teig nochmals gut durchkneten und weitere 45 Min.gehen lassen ,bis sich die Teigmenge verdoppelt hat.Pizzateig auf eine mit Backpapier ausgelegte Arbeitsfläche ausrollen und auf ein Backblech ziehen.Den Backofen auf 220°C vorheizen .

4.Zucchini waschen und in dünne Scheiben schneiden .Schalotten abziehen und in dünne Ringe schneiden. Spinat auf dem Pizzaboden verteilen.Zucchini und Schalottenringe darüber verteilen.Mit Salz und Pfeffer bestreuen .Ziegenkäse in dünne Scheiben schneiden und darüber verteilen .Mit dem Emmentaler bestreuen und 10-15 Min.im Ofen backen .

Auch lecker

Kommentare zu „Spinat-Zucchini-Pizza mit Ziegenkäse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spinat-Zucchini-Pizza mit Ziegenkäse“