Pizzafladen mit Pfifferlingen, rohem Schinken und Ziegengouda (für Petra!!!) Du darfst ...

Rezept: Pizzafladen mit Pfifferlingen, rohem Schinken und Ziegengouda (für Petra!!!) Du darfst ...
siehe Fotos
31
siehe Fotos
33
2197
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
350 gr
Mehl, Salz
1 TL
gemahlener Koriander
1 TL
Trockenhefe
5 EL
Olivenöl
200 gr
Pfifferlinge frisch
150 gr
Créme fraiche
2 EL
Sahnemeerrettich
75 gr
Zwiebeln
150 gr
Ziegenkäse
100 gr
geräucherter Schinken in Scheiben
200 gr
Melone
1 Bund
Schnittlauch
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
04.08.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2415 (577)
Eiweiß
2,7 g
Kohlenhydrate
3,9 g
Fett
62,2 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Pizzafladen mit Pfifferlingen, rohem Schinken und Ziegengouda (für Petra!!!) Du darfst ...

Melonentraum
Ricottaeis mit Maraschino und frischen Früchten
geschnitzte Wassermelone
Konfitüre Obstsalat

ZUBEREITUNG
Pizzafladen mit Pfifferlingen, rohem Schinken und Ziegengouda (für Petra!!!) Du darfst ...

1
Für den Teig Mehl, Salz, Koriander und Hefe mischen. 250 ml lauwarmes Wasser und 2 EL Öl dazugeben und mit dem Knethaken der Küchenmaschine zu einem glatt Teig kneten. Abgedeckt an einem warmen Ort 2 Stunden gehen lassen.
2
Die Pfifferlinge putzen, Créme fraiche und Meerrettich verrühren und leicht salzen. Die Zwiebel in dünne Streifen schneiden. Den Käse grob raspeln, den Schinken dann in cirka 3 cm große Stücke schneiden. Die Melone ebenfalls in feine Scheiben schneiden.
3
Den Teig direkt auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Kräftig mit Mehl bestäuben und mit den Händen zu einem 1 cm dicken Teigfladen formen. Créme fraiche/Meerrettich darauf verteilen und leicht mit Salz würzen. Die in feine gecchnittene Melone darauf verteilen.
4
Mit der Hälfte des Käse bestreuen. Die geputzten Pfifferlinge mit dem restlichen Öl gründlich mischen auf der Pizza verteilen und mit dem restlichen Käse bestreuen.
5
Im auf 200 Grad vorgeheizten Backofen auf der untersten Schiene (Ober-/Unterhitze) cirka 20 - 25 Minuten goldbraun backen. Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden, darüberstreuen und die Pizza sofort servieren. Ein leckerer Salat und ein kühler trockener Weißer dazu passt vorzüglich.

KOMMENTARE
Pizzafladen mit Pfifferlingen, rohem Schinken und Ziegengouda (für Petra!!!) Du darfst ...

Benutzerbild von Kajo
   Kajo
Bin begeistert, die Fotos sprechen für sich, eine Frage...was machst du mit den Melonen ??? als Beilage... oder habe ich da was überlesen.. ? schönen Sonntag ggvlg Karo
Benutzerbild von fleischzahn
   fleischzahn
ich darf auch??? auch ich nehm es einfach mit... lg Karin
Benutzerbild von sarmate
   sarmate
mmmmh ..... hammerlecker ..... glg *****
Benutzerbild von risstal
   risstal
Das sieht klasse aus und würde mir sehr gut schmecken LG Christine
Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das sieht sehr lecker aus, eine tolle Rezeptur 5✰✰✰✰✰chen dafür LG Detlef und Moni

Um das Rezept "Pizzafladen mit Pfifferlingen, rohem Schinken und Ziegengouda (für Petra!!!) Du darfst ..." kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung