Champignon-Walnuss-Aufstrich

20 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 20 Personen
kleine Zwiebeln (entspricht 150g) 2
Champignons 250 g
Bratöl 2 EL
Sojasauce 1 EL
Salz etwas
Schwarzer Pfeffer etwas
Walnusskerne 50 g
Sonnenblumenkerne 20 g
Petersilie (gehackt, frisch oder notfalls tiefgefroren) 2 EL (gehäuft)

Zubereitung

Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
20 Min

1.Die Zwiebeln schälen, würfeln und in dem Bratöl braten. Die Champignons putzen, grob hacken und sobald die Zwiebeln glasig sind auf die Zwiebeln geben. Alles mit Sojasauce ablöschen und solange weiter braten, bis die Champignons in sich zusammengefallen sind. Dann mit Salz und Pfeffer abschmecken. Falls die Champignons zwischendurch Gefahr laufen anzubrennen, füge ich einfach einen Schluck Wasser hinzu. Durch diese Technik brauche ich nicht so viel Öl.

2.Die Champignons etwas abkühlen lassen und währenddessen die Walnüsse hacken. Dann die Champignons mit den Walnüssen, Sonnenblumenkernen und der Petersilie pürieren.

3.Anschließend den Aufstrich in zwei kleine Schraubgläser à 160ml füllen. Der Aufstrich gehört in den Kühlschrank und sollte innerhalb von 2-3 Tagen aufgebraucht werden. Der Aufstrich lässt sich gut einfrieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Champignon-Walnuss-Aufstrich“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Champignon-Walnuss-Aufstrich“