Hähnchen auf Gemüsebett

1 Std 10 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rezept für normal Hähnchenschenkel 4 Stück
Kartoffeln kleine festkochend 1 kg
Meersalz grob mit Bärlauch etwas
Rosmarin frisch 2 Zweige
Pfeffer etwas
Paprika edelsüß 2 Teelöffel
Zucchini frisch 1 größere
Gemüsepaprika rot 1
Tomaten letzte Ernte 1 Handvoll
Möhren lila 6 Stück
Olivenöl etwas
Backpapier etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
50 Min
Gesamtzeit:
1 Std 10 Min

1.Backofen vorheizen auf 200°C O/U Hitze. Backblech mit Backpapier auslegen und leicht mit groben Meersalz-Bärlauch, eigene Mischung, bestreuen.

2.Die Kartoffeln waschen, je nach Größe im Ganzen oder halbieren, auf das Backblech legen. Rosmarinnadeln und noch mal etwas Salz darüber streuen.

3.Die Hähnchenschenkel waschen und trockentupfen. Eine Mischung aus Salz. Pfeffer und Paprika herstellen, etwas Olivenöl zugeben und gut verrühren. Die Schenkel damit rundherum gut einreiben. Dann die Schenkel zwischen den Kartoffeln auf das Blech legen und ca. 45 Minuten im Ofen backen. Je nach Größe der Schenkel, kann es auch länger dauern bis sie gar sind.

4.In der Zwischenzeit das Gemüse putzen, waschen und in längliche Streifen schneiden. Tomaten anpiksen oder halbieren, je nach Größe.

5.Das Gemüse die letzten 25 Minuten vor Ende aufs Backblech zu den Kartoffeln und den Schenkeln geben. Mit dem Bratenfond beträufeln, der sich auf dem Blech gebildet hat.

6.Die Hähnchenschenkel auf Tellern mit dem Gemüse anrichten . Das ist eigentlich ein eher sommerliches Gericht. Passte aber heute gut zu den sommerlichen Temperaturen. Schmeckt aber auch zu jeder anderen Jahreszeit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchen auf Gemüsebett“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchen auf Gemüsebett“