Möhren-Kartoffel-Topf mit Rippchen

leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Rippchen vom Schwein 800 g
Butterschmalz 1 EL
Pfeffer, Salz etwas
Wasser 1 L
Möhren 1000 g
Kartoffeln 800 g
Petersilie glatt frisch 1 Bund
Butter 1 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Rippchen abbrausen, trocken tupfen. In Portionen mit jeweils 1 Knochen schneiden. In einem größeren, höheren Topf Butterschmalz erhitzen und die Rippchen-Stücke von allen Seiten scharf anbraten. Dabei schon etwas pfeffern und salzen. Wenn sie gut Farbe angenommen haben, mit dem Wasser ablöschen, Deckel auf den Topf geben, Hitze auf mittlere Temperatur herunter schalten und so lange köcheln lassen, bis sie weich sind. Das kann 40 - 50 Min. dauern. Man erkennt es daran, dass sich der Knochen ganz leicht ablösen lässt.

2.Während der Garzeit die Möhren schälen, in dünne Scheiben hobeln (Menge danach etwa 700 g). Kartoffeln schälen (Menge danach etwa 600 g) und davon 450 g in ca. 1,5 cm große Würfel schneiden. Den Rest von ca. 150 g ganz lassen und in einer Schüssel mit Wasser aufbewahren (sie werden später in den Eintopf hinein gerieben). Petersilie waschen, abtrocknen, fein hacken.

3.Wenn die Rippchen gar sind, sie aus dem Sud nehmen und kurz auf einem Teller zwischenlagern. Die Hitze wieder etwas hoch schalten. Erst die Kartoffeln, dann nach 5 Min. die Möhren in den Sud geben und ca. 10 Min. bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis alles noch leicht "Biss" hat. Wieder alles mit Pfeffer und Salz abschmecken. Nach 10 Min. Rippchen wieder hinein geben und noch etwa 5 Min. mitköcheln lassen. Während dessen die restlichen Kartoffeln mit einer feinen Reibe in den Eintopf reiben und gut untermischen, bis die Flüssigkeit anfängt einzudicken und eine sämige Konsistenz bekommt. Zum Schluss 2/3 der gehackten Petersilie einstreuen und den EL Butter (für den Geschmack) unterheben. Den Rest der Petersilie auf den servierten Eintopf im Teller streuen und...............bei dem Schmuddelwetter damit den Bauch wärmen und schmecken lassen..........;-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Möhren-Kartoffel-Topf mit Rippchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Möhren-Kartoffel-Topf mit Rippchen“