Steckrübeneintopf deluxe

1 Std leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Steckrüben/ Kohlrüben frisch 3 kg
Möhren 1 kg
Kartoffeln festkochend 1,5 kg
Hähnchenbrustfilet 1000 gr.
Geräucherte Pute 500 gr.
Geflügelsalami im Stück 200 gr.
Geflügelbrühe 2 Liter
Gemüsezwiebel 1
Lorbeerblätter 2
Petersilie 1 Bund
Salz 1 TL
Pfeffer weiß 1 TL
Chilli (Cayennepfeffer) 0,25 TL
Olivenöl 1 EL

Zubereitung

1.Die Brühe mit Lorbeerblätter und die Gemüsezwiebel Aufkochen. Die Hitze runterstellen und die Hähnchenbrüste einlegen. Ca. 20 Minuten bei kleiner Hitze garziehen lassen. Aus der Brühe nehmen und an die Seite stellen.

2.Steckrüben, Möhren und Kartoffeln schälen oder putzen und alles in gleichmäßige Würfel schneiden. Die Brühe wieder aufkochen und das Gemüse und die Kartoffeln dazugeben. 1 TL Salz, Chilli und 1 TL weissen Pfeffer dazugeben. Das Hähnchenfilet wieder einlegen. Die geräucherte Pute in daumendicke Scheiben schneiden und zum Eintopf geben. Ca. 30 Minuten köcheln lassen. Eventuell nochmals abschmecken. Die Hälfte aus dem Topf nehmen und den Rest mit einem Mixstab pürieren. Die andere Hälfte wieder in den Topf geben.

3.Die Geflügelsalami in mundgerechte Würfel schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Salami darin leicht anbraten. Zum Eintopf geben.

4.Die Petersilie fein hacken und vor dem Servieren über den Eintopf streuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Steckrübeneintopf deluxe“

Rezept bewerten:
4,75 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Steckrübeneintopf deluxe“