Hühnchen mit Paprika

1 Std 40 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Ein Hühnchen frisch 1200 Gramm
Paprika edelsüß 2 Esslöffel
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Sonnenblumenöl etwas
Wasser 500 Milliliter
Oregano getrocknet 1 Esslöffel
Paprika rot, gelb, grün 3 Stück
Tomatenmark dreifach konzentriert 100 Gramm
Zwiebel gehackt 2 Stück
Tomate geviertelt 1 gross
Knoblauchzehe groß halbiert 1 Stück

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
1 Std 25 Min
Gesamtzeit:
1 Std 40 Min

1.Das Hühnchen innen und aussen mit Salz, Pfeffer und Paprika edelsüss nach Geschmack einreiben. In eine Bratenpfanne mit Deckel legen. Ringsum Tomate, Zwiebeln und Knoblauch verteilen. Oregano dazu streuen und das Wasser angiessen.

2.Im Ofen unterste Schiene mit geschlossenem Deckel 1 Std. bei 180°, Ober-u. Unterhitze braten. Deckel abnehmen in die inzwischen geputzten Paprika, in etwas grössere Stücke geschnitten zugeben. Noch etwas abgebratene Flüssigkeit ersetzen und das Hühnchen grosszügig mit Öl einpinseln, dass die Haut nicht austrocknet.

3.Noch ca. 25 Min. etwas knusprig werden lassen. Die Paprika ist dann auch gut.

4.Hühnchen heraus nehmen und die Soße mit Tomatenmark binden. Mit dem Schneebesen gut verrühren und noch einmal abschmecken. Guten Appetit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hühnchen mit Paprika“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hühnchen mit Paprika“