Karotten - Lauch - Suppe mit Fleischeinlage

leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinerippchen 1,5 kg
Zwiebel 1
Salz etwas
Wasser etwas
Lauch / Porree 2 Stangen
Möhren / Karotten 6
Kartoffeln mehlig 6 mittelgroße
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Liebstöckel frisch, gehackt 1 Esslöffel

Zubereitung

1.Die Rippchen waschen un einen großen Topf geben und mit soviel kaltem Wasser auffüllen, dass die Rippchen gut bedeckt sind. Die Zwiebel im Ganzem zugeben und alles ca. 1/4 Stunde kochen, dabei den aufsteigenden Schaum abschöpfen (dadurch bleibt die Brühe klar). Dann die Brühe mit Salz würzen und 1 Stunde bei mittlerer Hitze weiter kochen.

2.Die Rippchen aus dem Topf nehmen und zur Seite stellen. Die Brühe durch ein feines Sieb in einen großen Topf geben.

3.Das Gemüse putzen und waschen. Die Karotten in Scheiben und den Lauch in halbe Ringe schneiden, die Kartoffeln schälen,waschen, vierteln und in etwas dickere Scheiben schneiden.

4.Die Kartoffeln und die Karotten in die Brühe geben und 10 Minuten kochen, dann den Lauch zugeben und alles so lange kochen, bis die Kartoffeln gar sind.

5.In der Zwischenzeit von den Rippchen das Fleisch ablösen, klein schneiden, mit dem gehacktem Liebstöckel ( auch Maggikraut genannt) zur Suppe geben und 5 Minuten ziehen lassen. Die fertige Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

6.Anstatt der Schweinerippchen kann natürlich auch Suppenfleisch, Hühnerklein oder ein Suppenhuhn genommen werden. Vegetarier können die Suppe mit Gemüsebrühe zubereiten

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Karotten - Lauch - Suppe mit Fleischeinlage“

Rezept bewerten:
4,43 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Karotten - Lauch - Suppe mit Fleischeinlage“