Apfel-Ballen

45 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Quark 250 g
Öl 100 ml
Zucker 50 g
Zucker braun 50 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Zimt 1 EL
Vanilleschote 1
Dinkel Mehl Type 630 300 g
Backpulver 1 Päckchen
Äpfel 3
Zimtzucker etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
25 Min
Gesamtzeit:
45 Min

1.Quark mit Öl verquirlen. Vanilleschote halbieren und auskratzen und mit Zucker, Zimt und Vanillezucker zur Quarkmischung geben. Die leere Vanilleschote lege ich dann immer in Zucker!

2.Mehl mit Backpulver mischen. Äpfel waschen und evtl. schälen, grob würfeln. Dann Äpfel mit mit Mehl auch zur Quarkmischung geben und alles gut vermengen! Der Teig ist relativ fest!

Backofen auf 180°Grad Umluft stellen!

3.Dann Masse mit einem (nassen) Eisportionierer abstechen und auf ein Backblech ausgelegt mit Backpapier setzen! Dann die Ballen 20-25 Minuten backen.

4.Danach Ballen noch heiß in Zimtzucker wälzen und auf einem Gitter auskühlen lassen! Schmecken aber am besten lauwarm! :-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfel-Ballen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfel-Ballen“