Apfelkuchen

Rezept: Apfelkuchen
Saftiger Apfelkuchen
150
Saftiger Apfelkuchen
01:00
51
93551
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Rührteig
200 Gramm
Zucker
300 Gramm
Mehl
200 Gramm
Margarine
1 Päckchen
Vanillezucker
1 Päckchen
Backpulver
4 Stück
Eier
Apfelmasse
1 kg
Äpfel frisch Boskop
100 Gramm
Zucker
50 Gramm
Rohrzucker
1 EL
Mehl
2 Stück
Zitronensaft
1 Prise
Muskatnuss
20 Gramm
Mandelblätter
Glasur
200 Gramm
Puderzucker
6 EL
Rum
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
20.12.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1084 (259)
Eiweiß
1,9 g
Kohlenhydrate
40,8 g
Fett
7,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Apfelkuchen

Pistazien-Frischkäse-Brownies

ZUBEREITUNG
Apfelkuchen

1
Für die Apfel Masse 1KG Boskop schälen entkernen und in kleine Stücke schneiden . Immer wieder mit dem Saft der Zitronen beträufeln . Zucker , Brauner Zucker ,Mehl ,Muskatnuss und Mandel Blätter dazu und gut umrühren . Kühl stellen bis der einfache Rührteig fertig ist .
2
Für den Rührteig , 4 Eier , 200 Gramm Zucker , 300 Gramm Mehl , 200 Gramm Margarine , 1 Päckchen Vanillezucker und 1 Päckchen Backpulver zu einem schönen Teig verrühren . Siehe auch die Fotos . Springform einfetten , Backpapier auf den Boden legen (löst sich besser) .
3
Dann den Boden mit Teig bestreichen und die Äpfel in die Mitte legen. Alles mit dem Rest des Teiges bestreichen und auf die mittlere Schiene des vorgeheizten Backofens . Bei Elektro 45-50 Minuten bei 200 Grad. Den Kuchen rausnehmen und erkalten lassen .
4
Wenn der Kuchen langsam auskühlt . 200 Gramm Puderzucken mit Rum verrühren bis es schön flüssig wird . Dann noch mal erhitzen und noch flüssiger werden lassen. Mit der Masse den Kuchen bestreichen . Er kann auch nur mit Puderzucker bestäubt werden .

KOMMENTARE
Apfelkuchen

Benutzerbild von suppenkaspar
   suppenkaspar
Ich hab den Kuchen heute gebacken. Leider ist er ziemlich durchgeweicht in der Mitte. Meiner Meinung nach sind 1 kg Äpfel zu viel. Vom Geschmack her war sehr lecker, aber dadurch das er so durchgeweicht ist, ist er leider auf dem Kuchenbuffet verschmäht worden. Deshalb gebe ich diesem Kuchen 3 Sterne.
HILF-
REICH!
Benutzerbild von schlio
   schlio
Fantastischer Apfelkuchen.Habe ihn mal mit der Variante Amaretto,Zimt,Zitrone und eine extra Portion Vanillezucker als Marinade für die Apfelstücke genommen.5 Sterne dafür
HILF-
REICH!
Benutzerbild von ChickiDickiDoo
   ChickiDickiDoo
Schon 3 mal nachgebacken! Mache es mit weniger Zucker und flock noch Marzipan über die Äpfel! Top Top Top!
Benutzerbild von widdile
   widdile
Das Rezept hört sich sehr lecker an,werde ich am Sonntag backen. Ich laß dir gleich mal 5***** da. Lg Widdile
Benutzerbild von Schwarze_Mamba
   Schwarze_Mamba
Der Teig ist fluffig.Ist schnell gemacht und schmeckt super gut.

Um das Rezept "Apfelkuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung