Kartoffel-Porreepfanne-Kochbar Challenge 9.0

40 Min leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Porree frisch, die grünen Teile davon 3 Stück
Kartoffeln frisch geschält 3 gross
Zwiebeln gehackt 2 Stück
Hackfleisch gemischt 250 Gramm
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Sonnenblumenöl 3 Esslöffel
Knochenbrühe meine eigene 100 Milliliter
Muskatnuss frisch gerieben etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
40 Min

1.Ja, Pfannengerichte eignen sich für mich immer gut zur Resteverwertung. Ich hatte noch grüne Teile von Porree im Gemüsefach, da ich sie von einem anderen Gericht noch übrig hatte. Etwas Hackfleisch hatte ich auch noch eingefroren. Das wollte ich auch mal weg haben. Da hatte ich diese Idee.

2.Den Porree abspülen und mit Küchenpapier abtrocknen. Dann in Ringe schneiden. Die Kartoffeln in Stückchen schneiden.

3.In einer Pfanne, ich nahm die Wok-Pfanne, das Öl erhitzen. Erst das zerkrümelte Hackfleisch darin etwas anbraten. Zwiebeln zugeben und alles zusammen braun braten.

4.Kartoffeln klein geschnitten sowie Salz und Pfeffer nach Geschmack zugeben und alles gut durch braten. Nun noch den Porree untermengen und mit durch schwitzen.

5.Brühe angiessen, Deckel auflegen und auf kleinster Stufe vom Herd ca. 20 Min. köcheln lassen. Dann ist die Brühe von allem aufgesogen.

6.Zum Schluss noch einmal gut abschmecken mit frisch geriebenem Muskat, Pfeffer und Salz. Guten Appetit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffel-Porreepfanne-Kochbar Challenge 9.0“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffel-Porreepfanne-Kochbar Challenge 9.0“