Minutensteak mit Bohnengemüse

Rezept: Minutensteak mit Bohnengemüse
jetzt gibt es wieder reichlich Bohnen
1
jetzt gibt es wieder reichlich Bohnen
00:50
4
62
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4 Stück
Minutensteak vom Schwein
500 g
Kartoffeln
400 ml
Brühe
Petersilie
Bohnenkraut
1
Zwiebel
1
Birne
300 g
Bohnen lila frisch
100 g
Speckwürfel
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Mehl
Olivenöl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
01.08.2020
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Minutensteak mit Bohnengemüse

ZUBEREITUNG
Minutensteak mit Bohnengemüse

1
Die Kartoffeln schälen, waschen, halbieren und in Salzwasser 15-20 Minuten garen. Dann abgießen und warm halten.
2
Die Bohnen putzen, Enden abschneiden, halbieren, waschen, mit einem Zweig Bohnenkraut in Salzwasser bissfest garen, etwa 10 Minuten. Ebenfalls abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Leider haben die lila Bohnen ihre Farbe verloren, trotz Natron oder Essig, beim kochen werden sie wieder grün. Schade eigentlich.
3
Die Birne waschen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel schälen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Petersilie fein hacken.
4
Die Speckwürfel in einer Pfanne bei mittlerer Hitze kross anbraten, anschließend aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen. Nun in der Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und die Birnen und Zwiebeln darin kurz anbraten. Mit 0,5 Esslöffel Mehl bestäuben und mit 200 ml Brühe ablöschen. Dann mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Bohnen und die gehackte Petersilie in die Soße geben und kurz köcheln lassen.
5
Die Steaks in einer anderen Pfanne mit etwas Öl bei starker Hitze von beiden Seiten scharf anbraten, aus der Pfanne nehmen mit Salz, Pfeffer würzen und kurz ruhen lassen.
6
Dann die Steaks mit Salzkartoffeln und dem Bohnengemüse auf Tellern anrichten und servieren.

KOMMENTARE
Minutensteak mit Bohnengemüse

Benutzerbild von Backfee1961
   Backfee1961
Ich liebe Bohnen und zwar in allen Variationen. Dein Rezept gefällt mir daher sehr gut. Ja, es ist schade, dass die lila Bohnen ihre Farbe verlieren, aber es kommt ja hauptsächlich auf den Geschmack an und der ist sehr gut. LG Sabine
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
ok, du hast mich überzeugt. Ich finde dein Gericht sowas von lecker. Die Birnen unterstreichen den Bohnengeschmack perfekt. Dazu sage ich auf keinen Fall nein. Man reiche mir ein Besteck. Fleisch lasse ich gerne für dich (grins). gglG~Geli~
Benutzerbild von Gitto
   Gitto
Lila Bohnen habe ich, glaube ich zumindest, noch nie gesehen. Schade, dass die Farbe verschwunden ist. Aber geschmeckt haben sie bestimmt trotzdem. Würde mir so auch schmecken. LG Gitta
Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
Klasse hierzu sage ich nicht nein, liebe Barbara:-) LG Petra

Um das Rezept "Minutensteak mit Bohnengemüse" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung