Moghrabiye

1 Std 10 Min mittel-schwer
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenschenkel 4 Stück
Moghrabiye (Grieskügelchen) 300 Gramm
Kichererbsen (Konserve) 1 Dose
Salz 1 Prise
Kümmel 1 Teelöffel (gestrichen)
Sieben-Gewürze-Mischung (Sabah Baharat) 1 Teelöffel
Margarine 1 Esslöffel
kleine Zwiebeln 4 Stück

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
40 Min
Ruhezeit:
20 Min
Gesamtzeit:
1 Std 30 Min

Vorbereitung

1.Schalen von Zwiebeln, sowie Wurzelreste entfernen. Die Hähnchenschenkel waschen und einfach wie gewohnt in ausreichend Wasser, zusammen mit den Zwiebeln und einer ordentlichen Prise Salz kochen. Hähnchenschenkel aus der Brühe entnehmen und zur Seite Stellen, damit diese ein wenig abkühlen können. Brühe aufbewahren. Hähnchenfleisch dann von den Schenkeln separieren.

weitere Vorbereitungen

2.Moghrabiye in einem separaten Topf, wie Nudeln in Salzwasser kochen, bis man sie gut zerkauen kann. Zum Test einfach eines aus dem Wasser fischen und probieren. Kügelchen dann in einem Sieb abschütten und zur Seite stellen. Kichererbsen in einem dritten Topf, mit etwas zusätzlichem Wasser, etwa 15 Minuten kochen und diese ebenfalls in einem Sieb abtropfen lassen.

Zubereitung

3.Margarine in einen Topf oder in eine Alu-Auflaufform geben und die abgetropften Grieskügelchen ein wenig darin, auf dem Herd anbraten. Kichererbsen dazu geben. Dann die Brühe zum ablöschen darüber geben, bis alles bedeckt ist. Mit Kümmel, Sabah Baharat und Salz würzen. Weiche Zwiebeln halbieren und mit dazugeben. Hähnchenstücke darüber verteilen und warm genießen. *Guten Appetit*

Anmerkung

4.Die Sieben-Gewürze-Mischung (Sabah Baharat) und die Moghrabiye-Grieskügelchen gibt es in türkischen oder arabischen Lebensmittelläden. Sie sind aber auch online bestellbar.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Moghrabiye“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Moghrabiye“