Vegan : Kichererbsen - Röstis auf gesahnten grünen Bohnen und Kümmelkartoffeln

leicht
( 43 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kichererbsen 400 gr.
Dinkelmehl 3 EßL
Vollkornhaferflocken 2 EßL
Zwiebel gehackt 1 mittelgroße
Knobizehen gehackt 3 gehackte
Currypulver 0,5 TL
Avocadoöl o.a. 3 EßL
meiner Gemüsebrühe* 1 EßL
Für die Bohnenbeilage
Bohnen 750 gr.
meiner Gemüsebrühe 2 TL
Alsan Bio 30 gr.
Dinkelmehl 2 EßL
Wasser gefiltert etwas
Reissahne 1 Päckch.
Salz und Pfeffer etwas
evtl. Muskat a.d.M etwas
Bohnenkraut fein geschnitten frisches

Zubereitung

1.Die Kicherbsen am Vortag in reichlich Wasser geben und über Nacht ausquellen lassen.

2.Nun die das Wasser auf gut 1 Liter auffüllen, die Gemüsebrühe dazu geben und die Kichererbsen etwa 30 bis 45 Minuten kochen, sie sollten weich sein.

3.Die Zwiebeln mit dem Knobi in etwas Öl anschwenken, zur Seite stellen und abkühlen lassen.

4.Die gegarten Kichererbsen abkühlen lassen, nun pürieren, Mehl und Haferflocken und das Avocadoöl dazu geben, die Zwiebeln und den Knobi ebenfals dazu, noch mit Curry würzen und eine kräftige Masse daraus kneten. Die Zugabe von Mehl und Haferflocken sollte langsam und nach und nach geschehen, da es von der Feuchtigkeit der Kichererbsen abhängig ist.

5.Die Klobs, Klöße, Bratlinge, Nockerln ...wie auch immer man sie nennt im heißen Öl ausbacken, auf einem Küchentuch abfetten lassen und zu den grühnen Bohnen anrichten.

Gesahnte grüne Bohnen

6.Die Bohnen sortieren und die Enden abknipsen oder abschneiden, dann waschen und schnippeln, in eine Topf geben, mit etwas Wasser auffüllen, Gemüsebrühe zum würzen dazu, zum kochen bringen und etwa 4 Minuten garen, abgießen und zur Seite stellen.

7.Alsan erhitzen, das Dinkelmehl darin ausschwitzen und mit dem Päckchen Reissahne ablöschen, ggf. mit Reis oder Mandelmilch (ich mag keine Sojamilch) auffüllen und die Soße sähmig rühren. Das Ganze mit Salz & Pfeffer würzen und mit geriebener Muskatnuss aus der Mühle abrunden. Zum Schluß nur noch das gehackte Bohnenkraut dazu und alles gut ziehen lassen.

8.! Der Besuch war von der neuen Ernährungsrichtung begeistert.....es war ein spannendes Tischgespräch und der Besuch hat viele neue Eindrücke mitgenommen...es war nicht das letzte gemeinsame Essen ;-)

9.Dazu gab es Kümmelkartoffeln

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Vegan : Kichererbsen - Röstis auf gesahnten grünen Bohnen und Kümmelkartoffeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 43 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Vegan : Kichererbsen - Röstis auf gesahnten grünen Bohnen und Kümmelkartoffeln“