Tiroler Bauernsalat

1 Std leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Weißkrautblätter 150 g
Linsen, grün, getrocknet 80 g
Hühnerbrühe, Kraftbouillon 2 TL
Zwiebelchen, rot 6 klein
Knoblauchzehen, frisch 2 mittelgross
Gurke, süß-sauer eingelegt 1 klein
Für das Dressing:
Weißweinessig, mild 2 EL
Kochwasser, von den Linsen 3 EL
Gurkenlake 1 EL
Zucker, fein, weiß 1 TL
Hühnerbrühe, Kraftbouillon 1 TL
Kümmel 1 TL (gestrichen)
Pfeffer, schwarz, frisch aus der Mühle 1 TL (gestrichen)
Olivenöl, extra vergine 2 EL
Zum Garnieren:
Peperonischote, rot, getrocknet und geschrotet etwas
Blüten und Blätter etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
75 (18)
Eiweiß
1,0 g
Kohlenhydrate
1,9 g
Fett
0,7 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
40 Min
Gesamtzeit:
1 Std

1.Die Linsen über Nacht in Wasser quellen lassen. Das Wasser abgießen, die Linsen abbrausen. In einen Topf geben und so viel Wasser zugeben, dass sie 1 cm damit bedeckt sind. Zum Kochen bringen und die Hühnerbrühe zugeben. Für 45 Minuten al dente köcheln lassen. Die Linsen abseihen und 1 Tasse der Brühe behalten.

2.In der Zwischenzeit die Kohlblätter in ca. 5 mm dünne Streifen schneiden und diese auf ca. 3 cm kürzen. Die Zwiebelchen und die Knoblauchzehen an beiden Enden kappen, schälen und in kleine Stücke schneiden. Die eingelegte Gurke ebenso in kleine Stücke schneiden.

3.Alle Zutaten für das Dressing von Weißweinessig bis Pfeffer zusammen mischen, die Linsen dazu geben und kräftig mischen. Zum Schluß die Kohlstreifen zugeben und unterheben. Mindestens 30 Minuten ziehen lassen. 10 Minuten vor dem Servieren das Olivenöl zugeben.

4.Auf Servierschälchen verteilen und garnieren. Als Vorspeise zimmerwarm servieren und genießen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tiroler Bauernsalat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tiroler Bauernsalat“