Linseneintopf

50 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Linsen braun 300 g
Mettwurst grob 4 Stk.
Rinderfond oder Brühe 1 Liter
Malzbier alkoholfrei 250 ml
Wasser 200 ml
Lorbeerblatt Gewürz 3 Stk.
Butter 2 EL
Schalotten 4 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Balsamico-Essig Modena 1 EL
Tomatenmark 1 EL
durchwachsener Speck 75 gr.
gr0ße Kartoffeln 2 Stk.
stange Lauch 1 Stück
Möhren 2 Stk.
geriebener Salbei 0,25 TL
Petersilie etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Vorbereitung: Lauch waschen und in schmale Ringe Schneiden. Schalotten schälen und in düne Scheiben Schneiden. Kartoffeln schälen und in gewünschte kleine Stücke Schneiden. Speck in kleine Würfel Schneiden. Möhren schälen und in gewünschte kleine Stücke Schneiden. Linsen ja nach Typ vorbehandeln bzw. waschen.

2.Zubereitung: Butter in den Topf und darin die Schalotten, Knoblauch, Speck, Lauch und Möhren ca. 4-5 Minuten andünsten.

3.Dann das Malzbier, Wasser, Lorbeerblätter und die Linsen zufügen. Aufkochen und ca. 10 Minuten auf mittlerer Hitze köcheln lassen. Gelegentlich umrühren.

4.Tomatenmark, Kartoffeln, Rinderfond oder Brühe und den Salbei in den Topf geben und ca. 25 Minuten auf mittlerer Hitze köcheln lassen. Je nach Art der Linsen auf die Garzeit achten und gegebenenfalls Kartoffeln früher oder später zugeben.

5.5 Minuten vor Fertig die Mettwürstchen der Länge nach halbieren und zufügen. Dann den Linseneintopf mit Balsamico-Essig, Salz und Pfeffer abschmecken. Lorbeerblätter entfernen und auf den Teller geben und mit Petersilie garnieren. Besonderheit: In meinen Augen macht es hier das Malzbier und der Balsamico-Essig.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Linseneintopf“

Rezept bewerten:
4,75 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Linseneintopf“