Spargel-Makkaroni im Schinkenspeckmantel

Rezept: Spargel-Makkaroni im Schinkenspeckmantel
Spargel mal anders ..
0
Spargel mal anders ..
01:40
3
2404
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 mittelgrosse
Schalotte frisch
1 kleine
Knoblauchzehe
1 kleine
Chilischote
1 EL
Rapsöl
1 EL
Zucker braun
1 EL
Tomatenmark
400 gr.
Tomaten passiert
Salz und Pfeffer
500 gr.
Spargel frisch
90 gr.
Eierteigwaren Makkaroni
180 gr.
Schinkenspeck
75 gr.
Butter
8 Stück
Salbei Blätter
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
30.05.2020
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
514 (123)
Eiweiß
4,9 g
Kohlenhydrate
9,3 g
Fett
7,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Spargel-Makkaroni im Schinkenspeckmantel

ZUBEREITUNG
Spargel-Makkaroni im Schinkenspeckmantel

1
Schalotte und Knoblauch abziehen ,fein würfeln.Chilischote (meine war in Öl eingelegt)in dünne Ringe schneiden.Alles in heißem Rapsöl anbraten .Zucker darüberstreuen und karamellisieren lassen.Tomatenmark unterrühren und die passierten Tomaten zugeben und ca.10 Min.bei schwacher Hitze köcheln lassen. Tomatensauce salzen ,pfeffern und in eine Auflaufform verteilen.
2
Inzwischen den Spargel schälen und die holzigen Enden abschneiden. Spargel in reichlich kochendem Salzwasser ca.10 Min.garen ,nach 5 Min. die Makkaroni zugeben und bissfest garen.Abgießen und abtropfen lassen. Spargel der Länge nach halbieren .
3
Jeweils einige Spargelhälften mit ein paar Makkaroni quer auf die Schinken- scheiben legen und darin einrollen.
4
Backofen auf 200 Grad vorheizen .Spargel-Makkaroni-Bündel dicht nebenenander in die Form auf die Tomatensauce legen und im Ofen ca.20 Min.backen. Butter in einer Pfanne aufschäumen lassen ,Salbeiblätter darin schwenken. Salbei-Butter über die gebackenen Spargel-Makkaroni-Bündel verteilen und servieren.

KOMMENTARE
Spargel-Makkaroni im Schinkenspeckmantel

Benutzerbild von Divina
   Divina
Das ist tatsächlich etwas, an das ich noch nie dachte. Gefällt mir, ein tolles Rezept.
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
dein Spargel-Pasta-Gericht gefällt mir ausgesprochen gut. Den Auflauf noch mit Salbeibutter zu krönen ist für mich perfekt. Würde mir ebenfalls munden und es ist eine ausgefallene Idee. LG ~Geli~ PS: zu Recht als Rezept der Woche ausgeguckt !!!!
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
na das sieht ja gut aus. da wäre ich gern zum Essen gekommen, LG Barbara

Um das Rezept "Spargel-Makkaroni im Schinkenspeckmantel" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung