Pasta mit gebratenem Spargel und diversen Begleitern

40 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Spargel, hier weiß und grün 800 g
Kirschtomaten 150 g
Zwiebel 1
Knobizehe 1
beliebige Pasta, hier schmale Bandnudeln 250 g
Olivenöl 1 EL
Butter 1 EL
Tomatenmark 1 gestr. EL
Salz, Pfeffer etwas
Gemüsebrühe oder Nudelkochbrühe 150 ml
geröstete Pinienkerne 2 EL
Rucola 1 Hand voll
Parmesanspähne etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Zuerst alles gut vorbereiten:

1.Spargel waschen und die holzigen Enden abschneiden. Den weißen Spargel schälen. Der grüne Spargel braucht nur im unteren Drittel geschält werden. Beide Sorten schräg in mundgerechte Stücke schneiden.

2.Tomaten waschen und halbieren.

3.Zwiebeln und Knobi würfeln.

4.Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Rucola putzen, waschen und trocknen. Parmesan in Spähne hobeln. Nudelwasser zum Kochen bringen

Zubereitung:

5.Öl und Butter in einer großen Pfanne oder beschichtetem Topf erhitzen und den Spargel darin 4-5 Minuten braten. Nach ca 2 Minuten Zwiebeln und Knobi zugeben. Zeitgleich die Nudeln in Salzwasser garen. Tomatenmark unterrühren, zum Schluss die Kirschtomaten. Nochmal 2-3 Minuten insgesamt braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Gemüsebrühe, alternativ das aufgefangene Nudelwasser, zur Spargelmischung geben und aufkochen lassen. 1-2 Minuten köcheln. Jetzt die gekochten Nudeln vorsichtig unterheben. Nochmals herzhaft mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6.Auf Tellern anrichten. Die Pinienkerne, sowie die Parmesanspähne darüber verteilen. Den Rucola obenauf geben.

7.Ein herrlich leichtes vegetarisches Essen. Die Menge reicht, je nach persönlichem Appetit, auch für 3 Personen.

8.Lasst es Euch schmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pasta mit gebratenem Spargel und diversen Begleitern“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pasta mit gebratenem Spargel und diversen Begleitern“